Die Gefallenen des Widerstands in Niederländisch-Limburg
Menu text, no JavaScript Log in  Deze pagina in het NederlandsDiese Seite auf DeutschThis page in English - ssssCette page en FrançaisEsta página em Portuguêsnach obenzurück
 

Die Gefallenen des Widerstands in Niederländisch-Limburg

voriges Bildbacknächstes Bild

Untergetauchtenhilfe L.O.

Wikimedia
Jan (Ambrosius) Hendrikx
Venlo

Wikimedia
Jac Naus
Venlo

Wikimedia
Ludo Bleys
Roermond

Wikimedia
Giel Berix
Heerlen

Wikimedia
Leo Moonen
Roermond

Wikimedia
Leo Penders
Wittem

Wikimedia
Pater Beatus
Heerlen

Wikimedia
Karel van Berckel
Heerlen

Wikimedia
Jo Lokerman,
Districtschef LO
Maastricht

Zunächst war L.O. in Limburg die Abkürzung für Limburgse Onderduikershulp, Limburgische Untergetauchtenshilfe. Sie wurde kurz nach der Gründung in die Landelijke organistie voor hulp aan Onderduikers, Nationale Hilfsorganisation für Untergetauchte integriert. Beide Organisationen entstanden erst 1943 als Ergebnis einer Initiative von Geistlichen, bestehende und neue Gruppen zu einer effektiveren Zusamenarbeit zu bringen. Aufgrund der damals starken Versäulung der Niederlande gab es zunächst zwei Organisationen, denn jede Organisation war religiös oder weltanschaulich ausgerichtet. Im Norden war die LO hauptsächlich auf reformierter Grundlage, in Limburg und einigen angrenzenden Gebieten in Nordbrabant und Gelderland gab es die manchmal so genannte „Römische“ LO. In der LO-Provinz Limburg wurde der Lehrer Jan Hendrikx aus Venlo der Leiter. Er war besser bekannt als Ambrosius, der in Nijmegen studiert hatte. Diese Stadt liegt nur wenige Kilometer nördlich von der Limburgischen Provinzgrenze. Nijmegen spielte eine wichtige Rolle in der Limburger LO. Dies hatte mit der Katholischen Universität Nimwegen (KUN, heute Radboud-Universität) zu tun, an der vor allem Studenten aus dem katholischen Süden des Landes, darunter Limburg, studierten.
In Nijmegen befand sich auch das Fälschungsbüro von J. de Weert, das von Ambrosius in die L.O. integriert wurde. Als die obligatorische Loyalitätserklärung eingeführt wurde, mussten viele Studenten ihr Studium abbrechen. Männliche Verweigerer wurden wurden außerdem zur Arbeit in Deutschland verdonnert. Ein starker Anstieg der Zahl der Untergetauchten und zudem der Widerständler waren davon eine logische Folge.
Die Zusammenarbeit und anschließende Fusion der beiden L.O. Organisationen kam recht schnell zustande.
Der bewaffnete Arm der LO waren die Kampfgruppen, auf Niederländisch de knokploegen. Das war eine eigene Organisation, aber eng mit der LO verbunden. Vor allem in Nord-Limburg waren es oft dieselben Leute. Dies galt auch für die Zusammenarbeit mit dem O.D. (Ordedienst). Vor allem in Nord-Limburg waren viele Widerstandsleute sowohl in der L.O. als auch im O.D., was anderswo meistens undenkbar war: Erst mit der Gründung des von oben verordneten Dachverbandes der Binnenlandse Strijdkrachten (Internen Streitkräfte) 1944 kam eine vielerorts holprige Zusammenarbeit zustande.
Es folgen ein paar Links, leider alle nur zu Niederländischen Websites:

  • Wikipedia NL: Limburgse Onderduikorganisatie en Landelijke Organisatie voor Hulp aan Onderduikers
  • Het Verborgen Front – Geschiedenis van de georganiseerde illegaliteit in de provincie Limburg tijdens de Tweede Wereldoorlog, Doctorale scriptie 1994 van Fred Cammaert, Hoofdstuk VIa & Hoofdstuk VIb De Landelijke Organisatie voor hulp aan onderduikers. (Die verborgene Front – Geschichte der organisierten Illegalität in der Provinz Limburg während des Zweiten Weltkriegs, Dissertation 1994 von Fred Cammaert, Kapitel VIa und Kapitel VIb: Die Nationale Hilfsorganisation für Untergetauchte)
  • Het grote gebod Deel 1, Hoofdstuk I: De Landelijke Organisatie voor hulp aan Onderduikers, blz. 323-345: Limburg door Drs. L. van Hommerich (Das Große Gebot Teil 1, Kapitel I: Die Nationale Organisation zur Hilfe für Untergetauchte, S. 323-345: Limburg von Drs. L. van Hommerich)

Untergetauchtenhilfe L.O. – 133 Pers.   ⇒Alle Gefallenen des Limburger Widerstandes
Ahout,
Ger
∗ 1919-12-18
Deurne
† 1945-02-17
Bergen (L)
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - NL Soldat - L.O. - K.P. - Der Außenrand von Limburg - Zwarte Plak - Gerardus Wilhelmus Johannes Petrus Ahout war Mitglied der LO-KP in Deurne. Während der Befreiung des Südens der Niederlande wurden am 21. September 1944 die S …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.03-01
Assen, van
Derk
∗ 1891-10-09
Hasselt (O)
† 1943-09-13
Horst (L)
Maastricht - L.O. - Presse - Er war Gerichtsvollzieher bei den direkten Steuern, verheiratet mit Berendje Grolleman, gehörte der LO-Maastricht an. Er und seine Frau waren bei der Verteilung von Untergrundblättern wie Vrij Nederland und Trouw aktiv und an der Gr …
Wand: links, Zeile 29-02
Assen-Grolleman, van
Berendje
∗ 1894-03-29
Hasselt (Ov)
† 1945-02-18
Ravensbrück
- Maastricht - L.O. - Presse - Berendje Grolleman (Berendina van Assen-Grolleman) und ihr Ehemann Derk van Assen engagierten sich fast von Beginn der deutschen Besatzung an im Widerstand in Maastricht. Sie h …
Wand: links, Zeile 29-03
Baars,
Bernhard J.
Jacques
∗ 1913-10-20
Rotterdam
† 1945-04-27
Bergen-Belsen
Wittem - L.O. - Pater B.J. Baars C.s.s.R. war Leiter des Subdistriktes (Rayonleider) der LO-Wittem, das zum Distrikt Gulpen gehörte. Die Distrikttreffen fanden abwechselnd im Haus der Schwestern der Liebe in Gulpen, im Kloster der Redemptoristen in Wittem und im Kloster der Franziskanerinnen in Nijswiller statt. E …
Wand: rechts, Zeile 38-01
Baeten,
Jozef
∗ 1915-05-03
Sevenum
† 1945-05-07
Salzgitter-Barum
Sevenum - L.O. - Landwirt. Er wurde in Kronenberg bei der Kirchenrazzia am 8. Oktober 1944 verhaftet. Ehrengrab auf dem römisch-katholischen Friedhof in Kronenberg (Horst aan de Maas)
Wand: rechts, Zeile 14-01
Beckhoven, van
Gerardus
Pater Beatus
∗ 1899-09-21
Amsterdam
† 1945-03-20
Bergen-Belsen
Heerlen - L.O. - Geistlicher - Pater Beatus OFM, Flüchtlingshelfer mit einem umfangreichen Netzwerk. Er war sozusagen der Dreh- und Angelpunkt des Widerstands in Heerlen, der mit allen in Kontakt stand und so die Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichsten Menschen ermöglichte. Klicken Sie oben auf „Heerlen“, um mehr da …
Mehr in unserer Geschichte Widerstand in Valkenburg
Wand: links, Zeile 15-02
Berckel, van
Karel C.
∗ 1892-08-19
Delft
† 1944-09-05
Kamp Vught
Heerlen - L.O. - K.P. - Presse - Chirurg und Klinikdirektor im St. Jozef-Krankenhaus am Putgraaf in Heerlen. Er war einer von denen, die dort ein wichtiges Widerstandszentrum und den Beginn der L.O. im Distrikt Heerlen schufen, von wo aus auch die Verbindung mit Valkenburg hergestellt wurde. Wie fast alle Menschen der Limburger L.O …
Mehr in unserer Geschichte Widerstand in Valkenburg
Karel C. van Berckel op de lijst van personen die tijdens de bezetting belangrijk waren voor Valkenburg.
Wand: links, Zeile 15-03
Berger,
Fons
∗ 1925-05-01
Venlo
† 1945-01-22
Neuengamme
Venlo - L.O. - - Alfons Reinoud Berger war der älteste Sohn des 1941 zurückgetretenen Bürgermeisters von Venlo und besuchte dort das Sint-Thomas-Gymnasium. „1944 fügte die SiPo dem Widerstand in Venlo zwei schwere Schläge zu.“ (Wand: rechts, Zeile 28-02
Berix,
Jan Willem
Giel
∗ 1907-04-12
Meers
† 1945-03-13
Bergen-Belsen
Heerlen - L.O. - Geistlicher - Untergetaucht - In den ersten Tagen von September 1943 gründete er mit anderen den L.O.-Distrikt Heerlen. Wurde Distriktsleiter, nachdem sich Rektor Prompers aus gesundheitlichen Gründen zurückgezogen hatte. Siehe auch die Mehr in unserer Geschichte Widerstand in Valkenburg
Jan Willem Berix op de lijst van personen die tijdens de bezetting belangrijk waren voor Valkenburg.
Wand: links, Zeile 15-04
Berkhout,
Jacob H.
∗ 1904-08-12
Culemborg
† 1945-05-31
Malchow
Heythuysen - L.O. - K.P. - Der Elektroingenieur Berkhout hatte eine jüdische Frau Prijs und ihre beiden Kinder bei sich zu Hause aufgenommen. Jemand, der davon wusste, hat das verraten, um eine verhaftete Freundin zu bekommen Berkhout und seine drei Gäste wurden am 10. Juni 1944 verhaftet. Die Mutter starb in einem deutsche …
Wand: links, Zeile 22-05
Beunen,
Bèr
Bertus
∗ 1917-01-01
Ohé en Laak
† 1945-01-18
Echt
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Echt - L.O. - Gemeinde - Beamter / Mitglied des Widerstands. Am 18. Januar 1945 bei der Befreiung im Zusammenhang mit der Unterstützung der Alliierten von den Deutschen erschossen. [1]
Wissen Sie mehr? Schreiben Sie uns!

  1. Traces of War, wo2 slachtoffers Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.04-02
Binsbergen, van
Fons
∗ 1909-08-11
Roermond
† 1945-03-23
Verviers (B)
Roermond - L.O. - Alphons Clemens Maria, Fotograf. Er und der Drucker M.H. Pollaert kümmerten sich in Roermond um die notwendigen falschen Papiere und Passfotos (Cammaert IV, S. 299). In Sittard gab es eine Fälschergruppe, an der ein Fotograf namens H. van Binsbergen beteiligt war. (Cammaert IV, S. 268) D …
Wand: rechts, Zeile 04-01
Bisschoff,
Sjeng
∗ 1922-08-24
Simpelveld
† 1945-04-23
Buchenwald
Simpelveld - L.O. - Johannus Mathias Willem Bisschoff wurde am 21. Juli 1944 von dem Unterwanderer Lambertz, einem Deutschen Wehrmachtsangehörigen, verhaftet, als er im Begriff war, ihn zu einer Tauchadresse in Vaals zu fahren. Lambertz hatte behauptet, untertauchen zu wollen. Bei diesem Wand: rechts, Zeile 16-02
Bleijs (Bleys),
Ludovicus (Ludo) Adrianus
Lodewijk
∗ 1906-10-17
Tilburg
† 1945-08-15
Gorinchem
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Roermond - L.O. - K.P. - Der Nachname von Ludo Bleijs wird auch Bleys geschrieben, als Vorname wird manchmal auch Louis angegeben. Sein Widerstandsname war Lodewijk. Während des Krieges war er Mitglied im Redemptoristenkloster in Roermond und zusammen mit seinem Mitbruder Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.04-03
Boers,
Henricus Joannes Hubertus
Harry
∗ 1923-10-16
Stevensweert
† 1944-09-05
Vught
Stevensweert - L.O. - Die Brüder Harry und Sef Boers kümmerten sich hauptsächlich um Kriegsgefangene, die aus deutschen Lagern geflohen waren. Sie wurden zweimal von der SiPo infiltriert, beim zweiten Mal mit  …
Wand: rechts, Zeile 20-01
Boers,
Josephus Johannes Stephanus
Sef
∗ 1914-05-19
Stevensweert
† 1944-09-05
Vught
Stevensweert - L.O. - Die Brüder Harry und Sef Boers kümmerten sich hauptsächlich um Kriegsgefangene, die aus deutschen Lagern geflohen waren. Sie wurden zweimal von der SiPo infiltriert, beim zweiten Mal mit  …
Wand: rechts, Zeile 19-05
Boorn, van den
E.A.G.
∗ 1911-07-04
Maastricht
† 1944-11-05
Effeld, Kr. Geilenkirchen
Posterholt - L.O. - Geistlicher - Eugène Alphonse Georges van den Boorn war Rektor in Posterholt bei Roermond. "Ende Oktober protestierte Rektor Van den Boorn energisch gegen die Plünderung von Vieh und die Verschleppung von Männern als Sklaven nach Deutsch …
Wand: rechts, Zeile 03-02
Bots,
Theo J.
∗ 1905-02-28
Leiden
† 1944-05-05
Roermond
Roermond - L.O. - Polizei - Oberinspektor der Polizei. „Neben der Mitarbeit der L.O.-Seite und dem damit verbundenen Hilfsapparat für Flüchtlinge war der Beitrag einiger Roermonder Polizeibeamter wichtig, darunter Th.J. Bots. Sie traten in die Fußstapfen von Bouman und se …
Wand: rechts, Zeile 04-03
Brouwer,
Leendert Th.
Leo
∗ 1907-06-01
Nijmegen
† 1943-05-02
Wellerlooi (Bergen [L])
Maastricht - CCD - L.O. - April-Mai-Streik - Distriktleiter des CCD (Crisis Controle Dienst, einer Behörde die den Lebensmittelmarkt vor Schwarzhändlern schützen sollte). Er gehörte der Widerstandsgruppe
Wand: links, Zeile 30-02
Brouwers,
Hendrikus Antonius Hubertus
∗ 1919-10-09
Maastricht
† 1945-03-14
Neuengamme
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Maastricht - L.O. - Geschäftsreisender. Mehr als fünfzig Personen wurden auf Grund des Verrats von Gonnie Zeguers-Boere verhaftet, darunter ein Untergetauchter, den sie aufgenommen hatte, …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.04-06
Coehorst,
Frans
Van Aken
∗ 1925-09-22
Venlo
† 1944-11-01
Zwickau
Venlo - L.O. - - Der 18-jährige Frans Gerard Marie Joseph Coehorst wurde von Hendrikx nach seinem Abitur am Gymnasium gebeten, für ihn als Kurier im Distrikt Limburg und Sekretär zu arbeiten. So kannte er viele prominente L.O.-Mitglieder. Verhaft …
Wand: rechts, Zeile 27-04
Coenen,
Sjeng
∗ 1915-01-10
Simpelveld
† 1944-09-05
Valkenburg
Simpelveld - L.O. - K.P. - Untergetaucht - Glockenspiel - Typograf, ehemaliger Subdistriktsleiter von Simpelveld. Cammaert: „Nach dem Verrat von Wittem schlossen sich J.H. Coenen aus Simpelveld und W.J. Francotte aus Vaals, die bis zum Sommer 1944 für die illegale Zeitschrift Je Maintiendrai in Amsterdam gearbeitet hatten, dem KP an. Sie nahmen …
Mehr in unserer Geschichte Widerstand in Valkenburg
Sjeng Coenen op de lijst van personen die tijdens de bezetting belangrijk waren voor Valkenburg.
Wand: rechts, Zeile 16-03
Cornips,
Constant Jozef Ernest
Constant
∗ 1895-09-19
Berg en Terblijt
† 1944-09-05
Kamp Vught
Heerlen - Berg en Terblijt - L.O. - „Komplizierterer Kleidungbedarf wurde vom Direktor des kommunalen Sozialamtes, Herrn Cornips, mit mir geregelt. Dieser war dafür aufgrund seiner Funktion sehr kompetent. Es ging vor allem um Anzüge, Kleider, Mäntel usw. für in ihrer Gesamtheit untertauchende Familien (überwiegend Juden) und A …
Mehr in unserer Geschichte Widerstand in Valkenburg
Constant Jozef Ernest Cornips op de lijst van personen die tijdens de bezetting belangrijk waren voor Valkenburg.
Wand: links, Zeile 17-01
Dael,
Jan
∗ 1909-01-01
Venlo
† 1945-03-09
Mauthausen
Venlo - früher Widerstand - L.O. - Jean Marie Dael war unter anderem Hotelangestellter, Fahrer und Koch, bevor er schließlich seine Berufung in der Buchhandlung und Bibliothek De Boemerang an der Geldersepoort fand. Er war Vater von sechs Kindern. Seit dem Einmarsch der Deutschen war er am Widerstand beteiligt. Seine Wohnung  …
Wand: rechts, Zeile 27-05
Dael,
Leo
∗ 1907-09-12
Venlo
† 1945-03-01
Mauthausen
Venlo - früher Widerstand - L.O. - Leopold Franciscus Dael war selbständiger Taxifahrer und Nachtwächter in einer von den Deutschen als Bürogebäude beschlagnahmten Schule. Er und sein Bruder Jan Dael nahmen von Anfang an Teil am Widerstand. Am 12. Mai 1944 wurde  …
Wand: rechts, Zeile 28-01
Duijckers /Duijkers,
Giel /Gel
∗ 1896-12-07
Meerssen
† 1945-02-23
KZ Sachsenhausen, Oranienburg
Heer - L.O. - Distriktsbeamter PLEM (Stromversorgung), verheiratet, Mitglied der LO von Heer-Maastricht, arbeitete auch für die Untergrundzeitung Vrij Nederland, verhaftet am 7.7.1944, gestorben am 23.2.1945 im KZ Sachsenhausen in Oranienburg. Laut Stolperstein (Dorpstraat 145, Maastricht) geboren 1898.
Wand: links, Zeile 14-02
Dusink,
Lubbert
Lambert
∗ 1907-04-28
’s-Gravenhage
† 1945-05-24
Ludwigslust
Nederweert - L.O. - Polizei - Lubertus Hindrikus Johannes Dusink lebte unter anderem in Nederweert, wo er als Gemeindepolizist tätig war. Am 10. März 1943 wurde er im Zusammenhang mit der Neuordnung der Polizei nach Mierlo-Hout verlegt. Er blieb mit Nederweert in Kontakt. Mit den notwendigen Papieren versehen, brachte er Anfan …
Wand: links, Zeile 39-04
Erdkamp,
Gerhardus A.
Gerrit
∗ 1915-12-29
Elst
† 1945-04-01
Neuengamme
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Elst - L.O. - Der Außenrand von Limburg - Der Landwirt Gerrit Erdkamp wurde am 22. Oktober 1943 verhaftet, weil er verdächtigt wurde, alliierten Fliegern geholfen zu haben. [1]
Er war einer der Pioniere der LO-Elst [2] und gehörte zu einer Gruppe, die hauptsächlich aus städtischen Beamten bestand.
Mehr über das Ende dieser Gruppe …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Erkens,
Pieter Mathijs
Math.
∗ 1892-07-29
Schinnen
† 1944-11-19
Neuengamme
Heerlen - L.O. - Math Erkens war seit dem 30. Januar 1934 Direktor der Ziegelei N.V. Beckers-Koten’s Steenfabriek in Heerlen. Während der Kriegsjahre 1940-1945 produzierte die Fabrik nicht. [1]
Er wurde am 15-06-1944 verhaftet.
Wissen Sie mehr? Schreiben Sie uns!
Aus Sachsenhausen kommend, landete er am 16. Oktober 1944 …
Wand: links, Zeile 16-02
Ettema,
Dominicus Hylarius /Hilarius
∗ 1897-08-03
Wymbritseradiel
† 1945-01-11
Neuengamme
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Nijmegen - L.O. - Der Außenrand von Limburg - Dominicus Ettema war stellvertretender Direktor der genossenschaftlichen Molkerei in Zeddam (Gemeinde Bergh, Montferland) [1] und wurde in den Akten des SD/SiPo (Sicherheitsdienst/Sicherheitspolizei) als lokale Kontaktperson der LO-Bergh geführt. Wahrscheinlich hat Ettema dies während der Verhöre …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Förster,
Maria Anna Clara
Mies
∗ 1915-11-16
Helmond
† 1945-03-18
Heerlen
- Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Heerlen - L.O. - - Krankenschwester, Assistentin des ärztlichen Gutachters beim städtischen Arbeitsamt in Heerlen. „Sie bewahrte zahlreiche für tauglich erklärte Personen davor, zur Zwangsarbeit nach Deutschland geschickt zu werden, indem sie in großem Umfang ärztliche Atteste änderte und selbst Untauglichkei …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.04-11
Francotte,
Joep
∗ 1920-12-29
Vaals
† 1944-09-05
Valkenburg
Vaals - L.O. - K.P. - Presse - Untergetaucht - Glockenspiel - Cammaert: „Nach dem Verrat von Wittem hat J.H. Coenen aus Simpelveld und W.J. Francotte aus Vaals, die bis zum Sommer 1944 für die illegale Zeitschrift Je Maintiendrai in Amsterdam gearbeitet hatten, schlossen sich dem KP an. Sie nahmen am 2. September an dem Überfall des Gefängnissses …
Mehr in unserer Geschichte Widerstand in Valkenburg
Joep Francotte op de lijst van personen die tijdens de bezetting belangrijk waren voor Valkenburg.
Wand: rechts, Zeile 25-05
Geerlings,
Hermanus Bernardus Arnoldus
Herman
∗ 1917-03-28
Elst
† 1945-02-18
Hamburg-Neuengamme
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Elst - L.O. - Gemeinde - Der Außenrand von Limburg - Er war einer der Pioniere der LO-Elst und gehörte zu einer Gruppe, die sich hauptsächlich aus städtischen Beamten zusammensetzte [1].
Mehr über das Ende dieser Gruppe lesen Sie in der Geschichte über Elst.
Er liegt  …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Gommans,
Henk
∗ 1921-07-07
Beesel
† 1944-10-08
Belfeld
Beesel - L.O. - Hendrikus Wilhelmus M. Gommans, 23 Jahre alt, Gärtner, wohnhaft Keulscheweg 502 in Beesel. Laut maastrichtsevelstenen.nl/ wurde er am 7. Juli 1927 in Reuver geboren. Anführer  …
Wand: links, Zeile 02-04
Goossens,
Emile A.F.
∗ 1903-01-21
Venlo
† 0000-00-00
Bergen-Belsen
Echt - L.O. - Geistlicher - Untergetaucht - Kaplan in Echt 1936-1945. Für alliierte Piloten, jüdische Mitbürger und untergetauchte Widerstandskämpfer richtete er Fluchtwege nach Belgien und Nordfrankreich ein. „Anfang 1944 musste Kaplan Goossens untertauchen, weil der begründete Verdacht bestand, dass die Wand: links, Zeile 07-01
Groot,
Simon Stendert
∗ 1911-02-28
Sevenum
† 1944-09-20
Sevenum
Sevenum - L.O. - Simon Stendert Groot war Landwirt. Der Bauernhof "Rust Roest" (Ruhe Rostet) der Familie Groot in Sevenum war während des Zweiten Weltkriegs eine Widerstandsquelle. Hier waren Menschen untergetaucht und der Widerstand traf sich regelmäßig. Am 20. September 1944 kam es zu einer Schießerei mit plü …
Wand: rechts, Zeile 14-04
Grooten,
Wiel
∗ 1918-05-04
Bocholtz
† 1944-09-05
Kamp Vught
Bocholtz - L.O. - Aussenministerium - Dreher. „Im Juli meldete die Staatspolizei in Aachen, dass sie aufgrund von Aussagen einiger an der deutsch-niederländischen Grenze verhafteter Studenten, Mitarbeiter der studentischen Widerstandsgruppe Außenministerium aufg …
Wand: links, Zeile 04-03
Gruijters,
Pierre
∗ 1906-03-14
Eijsden
† 1944-10-08
Effeld
Roermond - L.O. - - Presse - Am 6. Oktober 1944 ging Pierre Emile Joseph Gruijters mit Ab Schols zu einem Bauern in Posterholt, um Lebensmittel für die Untergetauchten zu sammeln. Unterwegs wurden sie von zwei SS-Männern angehalten. Hier etwa verlief im Herbst 1944 die Frontl …
Wand: rechts, Zeile 06-01
Hal, van
Petrus P.
Piet
∗ 1918-05-07
† 1945-03-14
Buchenwald, Weimar
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Elst - L.O. - Gemeinde - Der Außenrand von Limburg - „Außerdem: LO-Gent“ [1]. Van Hommerich meinte damit das Dorf Gendt, etwa fünf Kilometer nordöstlich von Nimwegen. Denn die belgische Stadt Gent hatte natürlich keine LO und war auch zu weit weg.
Er wurde am 18. November 1943 verhaftet, wahrscheinlich durch Verrat,[1] war einer der Pionier …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Hamers,
Hub
∗ 1921-04-16
Simpelveld
† 1944-12-29
KZ Sachsenhausen, Oranienburg
Simpelveld - L.O. - Student*in - Untergetaucht - Hubert Joseph Dyonisius Hamers war Student an der T.H. (heute Technische Universiteit) in Delft. Im Mai 1943 wurde er zur Arbeit in Deutschland gezwungen. Am 1. September gelang ihm erneut die Flucht. Hamers brachte Untergetauchte mit einem Lastwagen der Firma seines Vaters zu ihrem Bestimmungsort.  …
Wand: rechts, Zeile 16-04
Heber,
Willem
∗ 1889-02-23
Horn (L)
† 1945-03-25
Mauthausen
Heel-Panheel - L.O. - Presse - Der Landwirt und Erdarbeiter Willem Hubert Heber von der LO-Heel stellte sein Radio den Brüdern Sylvester und Joost Berden zur Verfügung, die es brauchten, um Nachrichten für das Untergrundblatt Daalzichtse Berichten Dienst zu sammeln. Sei …
Wand: links, Zeile 13-03
Hekking,
Henri A.
Hens
∗ 1923-09-21
† 1945-04-16
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Nijmegen - L.O. - K.P. - - Der Außenrand von Limburg - Henny Hekking war Mitglied der Knokploeg (Kampfgruppe) in Nijmegen, zusammen mit u.a. seinen Freunden Jules Moormann, George Muskens und Eddy Meulenber …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Hendrikx /Hendrickx,
Jan J.
Ambrosius
∗ 1917-02-02
Venlo
† 1945-05-03
Oranienburg/Sachsenhausen
Venlo - Nijmegen - L.O. - Untergetaucht - Glockenspiel - Studeerde in Nijmegen en kreeg te maken met studentenverzet, voordat hij naar Venlo terugkwam en onderwijzer werd. (Cammaert VI, p. 576) Werd er districtsleider tot zijn overgang naar het gewest en de landelijke organisatie, in de tweede helft van de zomer van 1943. (Cammaert VI, p.p. 500- …
Wand: rechts, Zeile 28-04
Hendrix,
Jan Jozef
∗ 1901-03-09
Grubbenvorst
† 1945-02-09
Buchenwald
Maasbracht - L.O. - Geistlicher - Aufgewachsen in Geysteren. Im Jahr 1927 Kaplan in Maasbracht. Traces of War (siehe Link unten) nennt ihn Schulleiter. Zusammen mit seinem Cousin G. Hermkens, Kaplan in Montfoort, wurde am 17. Dezember 1944 beim Führen von Menschen durch die Front ( …
Wand: links, Zeile 27-02
Herben,
Frits
∗ 1913-02-26
∗ ?
† 1944-10-03
† ?
Heer - L.O. - Frits C. A. Herben war Schneider, verheiratet, gehörte der LO von Heer-Maastricht an und kam bei der Unterstützung der Alliierten ums Leben.
Wand: links, Zeile 14-03
Hermans,
Guus
∗ 1922-06-13
, Weert
† 1944-09-02
KZ Sachsenhausen
Weert - L.O. - Student*in - Untergetaucht - Henri Marie Auguste (Guus) Hermans weigerte sich, die für Studenten obligatorische Loyalitätserklärung zu unterschreiben und musste darum als Zwangsarbeiter nach Deutschland gehen. Aber "er war der erste in Weert, der nach seinem Urlaub nicht zurückkehrte. Er organisierte die Rückkehr anderer S …
Wand: rechts, Zeile 37-02
Hermkens,
Gerardus
∗ 1903-01-05
Venlo
† 1945-02-18
Buchenwald
Montfort - L.O. - Geistlicher - Die L.O. in Montfort wurde von H. Seegers und Kaplan Gerardus Hendrikus Hubertus Hermkens angeführt. Am 16. Dezember 1944 startet die Wehrmacht eine Gegenoffensive in den Ardennen. Die A …
Wand: links, Zeile 38-04
Heuvel, van den
Gerard
∗ 1900-07-22
Made en Drimmelen
† 1945-03-06
JVA Köln
Roermond - L.O. - Gerardus Henricus Adrianus van den Heuvel CssR war Redemptorist, genau wie sein Kollege Ludo Bleys, und wie er arbeitete er als Kaplan in der Pfarrkirche Kapel in ’t Zand neben ihrem Kloster in Roermond. „Am 28. Dezembe …
Wand: mittel, Zeile 18-02
Hoeben ,
Wilhelmus Hub.
∗ 1902-02-16
Nederweert
† 1945-02-06
Kdo. Meppen-Versen (Neuengamme
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - L.O. - Der Außenrand von Limburg - LO-Someren Arbeiter. „Verhaftet 16-6-’44 bij razzia op piloten.“
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.03-02
Hoes,
Gerardus Adrianus
Geert
∗ 1919-02-10
Tilburg
† 1945-02-09
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Nijmegen - Elst - L.O. - Gemeinde - Student*in - Der Außenrand von Limburg - Geert Hoes war einer der Pioniere des LO-Elst und gehörte zu einer Gruppe, die hauptsächlich aus Gemeindebeamten bestand, darunter Hendrik Kammeraat, Kees Peters, Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Hoeymakers /Hoeijmakers,
Hendrik
∗ 1885-02-18
Sevenum
† 1945-03-11
Salzgitter-Reppner
Sevenum - L.O. - Hendrik Hubert Hoeymakers wurde in Kronenberg bei der Kirchenrazzia am 8. Oktober 1944 verhaftet. Die Wohnung von H. Hoeymakers-Peeters war ein Durchgangshaus für Flüchtlinge und Untergetauchte des Unterdistriktes Horst (Cammaert VIb, S. 591).  …
Wand: rechts, Zeile 15-02
Holla,
Harry
∗ 1902-06-03
Arcen
† 0000-00-00
KZ Sachsenhausen, Oranienburg
Venlo - L.O. - lokale Kontaktperson - Johannes Hendrikus Hubertus Holla war mitinhaber einer Autolackiererei in Venlo, lokale Kontaktperson der L.O in der Gemeinde Hl. Herz, Venlo. „Am Dienstag, den 29. Februar, schlug die SiPo zu und verhaftete Harry Holla, Pfarrer Omloo, die …
Wand: rechts, Zeile 28-03
Hoof, van
Jan Jozef Lambert
Redder van de Waalbrug
∗ 1922-08-07
Nijmegen
† 1944-09-19
Nijmegen
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Nijmegen - NL Soldat - L.O. - Ordedienst - Der Außenrand von Limburg - Am 19. September 1944 führte Jan van Hoof einen alliierten Aufklärungswagen durch die Stadt. Auf dem Nieuwe Markt – dem heutigen Joris Ivensplein – wurde das Fahrzeug in Brand geschossen. Jan van Hoof überlebte, wurde aber von deutschen Soldaten geschnappt und anschließend durch Kopfschuss g …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Hoogakker,
Wouter
∗ 1914-11-15
Dodewaard
† 1945-03-20
Kdo. Meppen-Versen (Neuengamme
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Elst - L.O. - Der Außenrand von Limburg - Wouter Hoogakker war Bauleiter (bei der Gemeinde?) Verhaftet am 22.11.1943 wegen der Ausgabe von Lebensmittelkarten an Untergetauchte. Er war einer der Pioniere der LO-Elst und gehörte zu einer Gruppe, die sich aus Gemeindebeamten zusammensetzte [1], darunter Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Hoogendijk,
Herman Charles Joseph
∗ 1897-01-24
Den Haag
† 1945-04-10
Buchenwald
Roermond - L.O. - Geistlicher - Seit 1935 war er Niederländisch Reformierter Pfarrer in Roermond. Verheiratet, 4 Kinder. Mitglied der L.O.-Roermond, außerdem Vertreter des Nationaal St …
Wand: rechts, Zeile 06-04
Houben,
Hubertus Petrus Hermanus
Sjeng
∗ 1915-07-09
Eys, gem. Wittem
† 1945-05-19
Ludwigslust
Wittem - L.O. - Geistlicher - Hubertus Petrus Hermanus Houben war Kaplan in Epen und Leiter der Katholischen Aktion. Er verwaltete im L.O.-Distrikt Gulpen, zusammen mit den Kaplänen Wermeling und
Wand: rechts, Zeile 39-05
Houtappel,
(Ed)Mond
∗ 1901-10-18
Maastricht
† 1944-11-24
Neuengamme
Maastricht - früher Widerstand - L.O. - Edmond Marie Hubert Ghislain Henri Houtappel war Weinhändler und betrieb einen Lebensmittelgroßhandel in der Wolfstraat 8 (Fa. Wed. R. W. Hustinx, Koffiebranderij, groothandel in koloniale waren). Hauptmann der Reserve in der niederländischen Armee, leitete während der Mobilisierung 1938-1940 di …
Wand: links, Zeile 32-02
Houtem, van
Johannes Hubertus
Lange Sjeng
∗ 1917-06-16
Mechelen
† 1945-05-28
Lübeck
Wittem - L.O. - lokale Kontaktperson - Sjeng van Houtem aus Wijlre / Wylré war Automechaniker und dort Kontaktperson zwischen den Untergetauchten und dem Subdistrikt Wylré der L.O. (duikhoofd). Er wurde am 21. Juli 1944 beim Schlag von Wittem festgenommen und über das Gefä …
Wand: rechts, Zeile 38-05
Hüskens,
Jacob H.
∗ 1906-08-06
Rheindahlen
† 1944-11-04
KZ Solingen
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Haelen - L.O. - Geboren in Rheindahlen bei Mönchen-Gladbach (D). Mitglied der LO in Horn. Kraftfahrer. Verhaftet am 08. Oktober 1944 bei einer Kirchenrazzia (Het grote gebod). Von 1991-2007 gehörte Horn zu Haelen.
Jacobs,
Peter
∗ 1908-10-25
Helden-Beringe
† 1945-06-18
Mainau
Helden - L.O. - lokale Kontaktperson - Peter Johannes Jacobs war Vorsitzender des Vereins junger Bauern in Helden-Beringe. In den Kriegsjahren war er als lokaler Verbindungsmann der LO (duikhoofd) für die Unterbringung von etwa hundert Untergetauchten in Beringe und Umgebung verantwortlich. Am 15. August 1944 wurde er von der Wand: links, Zeile 21-01
Jamin,
Hubert J.
Hubèr
∗ 1880-05-29
† 1945-03-08
Buchenwald
Maastricht - L.O. - Krankenpfleger und Gefängniswärter, gehörte der L.O.-Maastricht an und half vor allem inhaftierten Widerstandskämpfern. Gonnie Zeguers-Boere, der seit 1942 eine Beziehung zum S …
Wand: links, Zeile 32-03
Jans,
Katie
∗ 1923-07-24
Venlo
† 1945-01-06
Venlo
- Venlo - L.O. - - Ordedienst - Untergetaucht - Sie war eine Tochter von Reservegeneralmajor Jacobus Jans, dem Kommandanten des Ordedienstes in Limburg, und die Schwester seines Nachfolgers Leo Jans. Der wurde nach seiner …
Wand: rechts, Zeile 29-01
Jansen,
Willem Hendrik Marie
Wim
∗ 1922-05-13
Vierlingsbeek
† 1945-02-25
Buchenwald
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - L.O. - Student*in - Untergetaucht - Der Außenrand von Limburg - Vierlingsbeek Mit 21 Jahren Distriktleiter der LO in Vierlingsbeek, nachdem sein Vorgänger Gerard Smals im Januar 1944 in Nijmegen untertauchen musste. Durch sein Organisationstalent schaffte er es, die mehr als 1.000 Untergetauchten jeden Monat mit den notwendigen Coupons und Genehmigungen  …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.03-03
Janssens,
Petrus Antonius Josephus
Pierre
∗ 1884-03-26
Roermond
† 1945-01-06
KZ Sachsenhausen
Roermond - L.O. - Anstreicher. Rekrutiert von Pater Ludo Bleys. Pierre beschäftigte häufig jüdische Untergetauchte. Er organisierte auch Untertauchadressen für jüdische Menschen und Fluchtwege f …
Wand: rechts, Zeile 07-03
Jong, de
Cornelis
Cees/Cor
∗ 1905-03-31
Rotterdam
† 1944-06-06
Bloemendaal
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Nijmegen - L.O. - Presse - Der Außenrand von Limburg - Cees de Jong war Handelsvertreter der Leder- en Drijfriemenfabriek Regouin in Cuijk. Ab 1942 sammelte er für Hauptmann C. Hoogerland Daten über deutsche Militärobjekte. Er verteilte auch die Untergrundzeitung Vrij Nederland. Darüber hinaus versorgte er (ab Juli 1943 im Rahmen der L.O.) Un …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Jutjens,
Willem /Wim
∗ 1903-12-11
Den Helder
† 1945-03-25
Düsseldorf
Roermond - L.O. - lokale Kontaktperson - Er war einer der „Duikhoofden“ (Kontaktpersonen für die Untergetauchten) in Roermond (Cammaert VIb, S. 614). Gestorben während Zwangsarbeit.
Auf
Wand: rechts, Zeile 08-01
Kammeraat,
Hendrik
∗ 1904-04-26
Woubrugge
† 1944-12-19
Neuengamme
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Elst - L.O. - Gemeinde - Der Außenrand von Limburg - Stadtschreiber von Elst. War einer der Pioniere der LO-Elst, er hat mit Kees Peters, Gerrit Erdkamp, Hermanus B. A. Geerlings,
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.03-13
Kluitmans,
Leo J.H.
Lei
∗ 1907-04-11
Swalmen
† 1945-04-29
Dachau
Swalmen - L.O. - Presse - In „Het grote gebod“ (siehe Link unten) steht über den Metzger Lei Kluitmans: „LO-Swalmen. Auch: VN. Verhaftet 7-2-’45". Was er für die VN (wahrscheinlich die Untergrundzeitung Vrij Nederland) getan hat, wird nicht erwähnt. Eine Zeit lang gewährte er einem kanadischen Piloten Unterschlup …
Wand: rechts, Zeile 21-04
Knops,
Hubert Maria
∗ 1888-08-05
Heerlen
† 1944-04-23
Echt
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Echt - L.O. - Geistlicher - Pfarrer von Koningsbosch, Gemeinde Echt. Verhaftet am 29. Februar 1944 wegen Hilfeleistung an Untergetauchte.

Knops,
Jacques
∗ 1918-08-30
Simpelveld
† 1945-03-17
Bergen-Belsen
Simpelveld - L.O. - Mathias Jacob Knops, Staatsbeamter. Leiter des LO-Distriktes Gulpen, zu dem auch Simpelveld gehörte. Bei der Razzia von Weert am 21. Juni 1944 fiel er in deutsche Hände. Sein Nachfolger wurde sein Stellvertreter Wand: rechts, Zeile 16-05
Knottenbelt,
Franciscus Hendrikus Gerhardus Maria
Frans
∗ 1921-08-04
Enschede
† 1944-07-09
Boven-Leeuwen
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - L.O. - K.P. - Der Außenrand von Limburg - Der stellvertretende Betriebsleiter [2] Frans Knottenbelt wurde in der Nacht vom 8. auf den 9. Juli 1944 bei einem Feuergefecht mit Landwächtern (Übersetzt: Feldhüter, eine Hilfspolizei, die aus niederländischen Nazis bestand.) [4] in der Nähe von Leeuwen [1] getötet. In einem Leserbrief an da …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Konieczny /Koniecny,
Edmund (Ed)
∗ 1912-10-02
Lünen (D)
† 1944-09-08
Berg en Terblijt
Heerlen - L.O. - lokale Kontaktperson - Edmund Konieczny wohnte in Heerlen und war Dolmetscher und vereidigter Übersetzer. Seine Eltern wurden in Polen geboren. Mitglied der LO-Heerlen.
„Koniecny, der seit Ende 1942 den Beruf des Dolmetschers/Übersetzers ausübte, widmete sich hauptsächlich den untergetauchten Polen. Darüber hina …
Wand: links, Zeile 16-03
Krans,
Cornelis
∗ 1887-03-30
Hoogezand
† 1944-03-02
Helmond
Helden - früher Widerstand - L.O. - Glockenspiel - Cornelis Krans wohnte auf einem Bauernhof in Helden und beherbergte schon früh im Krieg eine jüdische Familie in einem unterirdischen Versteck, das nur einen Steinwurf von seinem Haus entfernt war. Als nach den Streiks im April und Mai 1943, zu denen auch der Wand: links, Zeile 20-05
Laar, van
Jacob M.
∗ 1893-01-06
Maurik
† 1944-08-08
Maastricht
Maasniel - L.O. - Am 29. Juli 1944 führte die SiPo-Maastricht eine Razzia durch, begleitet von dem NSB-Mann G.H. Holla, einem Kneipenwirt aus Roermond und gleichzeitig Abteilungskommandant der Hulplandwacht (Hilfspolizei), vom Chef der Roermonder Poli …
Wand: links, Zeile 28-03
Lee, van
Lambert /Bert
∗ 1906-07-20
Geffen (N-B)
† 1945-05-03
Lübecker Bucht
Helden - L.O. - Vorarbeiter bei der Koninklijke Nederlandse Heidemaatschappij (Königliche Niederländische Heidegesellschaft) in Nord-Limburg, umgezogen nach Panningen. Ab 1943 Unterstützung von Untergetauchten in und um Helden. Er hilft bei der Fälschung von Personalausweisen. Verhaftet während der
Wand: mittel, Zeile 09-02
Linders,
Johannes Antonius
Pater Sebaldus
∗ 1907-06-15
Mook
† 1944-08-11
Kamp Vught
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - L.O. - Geistlicher - Untergetaucht - Der Außenrand von Limburg - Jan Linders wurde in Mook geboren, trat unter dem Namen Sebaldus in den Franziskanerorden ein und wurde 1933 zum Priester geweiht. Während des Krieges lebte er im Kloster in Alverna [1] (Wijchen) und war dort Kaplan. Er half jüdischen Kindern und jüdischen Erwachsenen sowie anderen Untergetauchte …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Lochtman,
Hein
∗ 0000-00-00
† 0000-00-00
Kerkrade - Maastricht - L.O. - Geistlicher - Hein Lochtman ?
Wand: links, Zeile 25-03
Lochtman,
Hein
∗ 1911-09-02
Kerkrade
† 1945-02-27
Bergen Belsen
Kerkrade - Maastricht - L.O. - Geistlicher - Kaplan in Limmel ab 1940 und Mitglied der LO in Maastricht. Versteckt UntertaucherInnen. Am 10. Mai 1944 wurde er verhaftet als Folge von Verrat durch Aldegonda (Gonnie) Zeguers-Boere und derart mis …
Wand: links, Zeile 33-04
Lokerman,
Jo S.H.
Thijs
∗ 1901-02-05
Rotterdam
† 1945-02-11
Neuengamme
Maastricht - früher Widerstand - L.O. - Presse - Glockenspiel - Distrikstleiter der LO in Maastricht. Außergewöhnlich im damaligen katholischen Süden der Niederlande: Dieser Distriktsleiter war nicht nur Sozialdemokrat, sondern auch noch ein reformierter „Holländer“, also jemand von „oberhalb der Flüsse“. „Am 11. Mai 1940 wurde eine Gruppe von bel …
Wand: links, Zeile 32-05
Luske,
Jacques Joseph Carlos Marie
Jacques
∗ 1901-08-31
Baarn
† 1944-12-27
Hamburg-Neuengamme
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - L.O. - Bürgermeister - Der Außenrand von Limburg - Bürgermeister und Mitglied der LO-Bergharen [1], die zum LO-Distrikt Maas en Waal gehörte. Verhaftet am 6. März 1944, weil gefangene Untergetauchte nach schwerem Folter geredet hatten. Lesen Sie die folgende Geschichte, die Sie gleich lautend bei der Jan van Gelderstichting [2] und der oorlogsgra …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Martens,
Johannes Theodorus Antonius
Jopie
∗ 1924-10-19
Asten
† 1945-05-06
Kdo. Sandbostel, Neuengamme
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - L.O. - Gemeinde - Der Außenrand von Limburg -

Megen, van
Sef
∗ 1916-12-09
Venray-Leunen
† 1945-04-05
Dohnsen, D
Broekhuizen - L.O. - Presse - Netzw. Bongaerts - Joseph Hubertus (Sef) van Megen wurde 1935 Lehrer in Grashoek bei Helden und ab 1937 in Broekhuizen. Er war bei den Kindern beliebt. Ab 1941 half er Kriegsgefangenen, alliierten Piloten und Juden beim Untertauchen oder auf dem Weg nach Frankreich, mit Kleidung und beim Überqueren der Maas in Ruderb …
Wand: links, Zeile 05-01
Meijer,
Henry /Harry
∗ 1920-10-06
Borne
† 1944-09-05
Vught
Venlo - L.O. - - Presse - Untergetaucht - Die Widerstandsaktivitäten des Lehrers für klassische Sprachen und Kuriers Hendrikus Jozef Meijer, in dessen Elternhaus regelmäßig Kuriere aus den zehn Distrikten der L.O.-Limburg eintrafen, bestanden in der Verteilung von Wand: rechts, Zeile 29-03
Meiler,
Max
Piet van Kempen, oom Willem
∗ 1893-06-12
Nijmegen
† 1945-03-12
Neuengamme
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Venlo - L.O. - Max Meiler was elektrotechnicus, maar koopman van beroep. Hij was in Venlo contactman van districtsleider Ambrosius [1]
Hij woonde eind februari 1941 op de Keizersgracht in Amsterdam en hoorde op een avond laat dat in een aangrenzend bankgebouw h …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.03-08
Merckelbach /Merkelbach,
Emilius Antonius Hubertus Maria
Emile
∗ 1898-03-15
Wittem
† 1944-12-15
Neuengamme
Wittem - L.O. - Emile Merckelbach war Mitglied der Provinciale Staten (Provinzparlament) von Limburg und Vorsitzender der Coöperatieve Veilingvereeniging Kring Gulpen (Genossenschaftlicher Auktionsverein für Agrarprodukte, Kreis Gulpen). Beim Klap van Wittem am 21. Juli 1944 wurde auch er er als Mitglied d …
Wand: rechts, Zeile 38-02
Meulenberg,
Edmundus Johannes
Eddy
∗ 1919-01-26
Nijmegen
† 1945-07-04
Nijmegen
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - NL Soldat - früher Widerstand - L.O. - K.P. - Der Außenrand von Limburg - Eddy Meulenberg war zum Zeitpunkt der Kapitulation der niederländischen Armee im Mai 1940 wehrpflichtiger Feldwebel. Er war Mitglied des Nimwegener Knokploeg (Kampfgruppe), unter anderem zusammen mit seinen Freunden Jules Moormann,
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Michels,
Frans G.
∗ 1922-03-09
Merselo
† 1944-11-07
Venray-Leunen
Venray - L.O. - - Franciscus Gerardus Michels war Müller. Er half Menschen unter zu tauchen und arbeitete nach der Befreiung von Merselo am 16. Oktober 1944 als Kurier für die Zweite Britische Armee. Das bedeutete, dass er im feindlichen Gebiet wichtige Informationen für die britische Armee einsammeln sollte. Nach …
Wand: rechts, Zeile 31-05
Miltenburg,
Harry
∗ 1911-12-17
Nijmegen
† 1944-08-30
Kamp Vught
Weert - L.O. - Polizei - Hendrikus Cornelis Bernard (Harry) Miltenburg arbeitete bei der Polizeiverwaltung in Weert im Rang eines stellvertretenden Inspektors. Auch die Polizeibeamten J.H.M. Geurts und P.W. Saes arbeiteten mit der L.O. in Weert zusammen. Harry wurde festgenommen, nachdem ein Untergetauchter, der sich bei Mi …
Wand: rechts, Zeile 38-01
Moonen,
J. Leo
ome Leo
∗ 1895-08-31
Heerlen
† 1945-04-02
Bergen-Belsen
Roermond - L.O. - Geistlicher - Glockenspiel - Sekretär des Bistums. Er war der spirituelle Berater und einer der faktischen Führer des katholischen Widerstands in der niederländischen Provinz Limburg. Er hatte somit Einfluss auf die Liquidierung von Landesverrätern. Seiner Meinung nach sollte das so weit wie möglich vermieden werden, aber  …
Wand: rechts, Zeile 08-03
Mooren,
Antonius Lodewijk Joseph
Toon
∗ 1923-03-19
Vierlingsbeek
† 1945-03-05
Mauthausen
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - L.O. - K.P. - Untergetaucht - Der Außenrand von Limburg - LO-Vierlingsbeek. Auch: KP. Verhaftet am 5.12.44 in Venlo, bei einer Razzia an seiner Untertauchadresse.“ (Het grote gebod, S. 327) Eine ausführliche Geschichte über Toon auf oorlogsgravenstichting.nl, Quelle: Dorpsraad Vierlingsbeek: „Pap, wat zijn dat voor doden“ (Papa, was  …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.03-04
Mullen, van der
Alphons J.A.
∗ 1886-11-01
Liège
† 1945-05-31
Bergen-Belsen
Helden - L.O. - Polizei - Alphons van der Mullen war einer der drei Polizisten, die in Helden in der örtlichen LO und KP tätig waren (die beiden anderen hießen J.J. Grijsbach und G.W.H. van Amerongen. Er war der örtliche Kommandant, Opperwachtmeester). Sie und die anderen Pilotenhelfer waren alle Teil der lokalen L.O. un …
Wand: links, Zeile 21-03
Naus,
Jacobus Johannes
Van Doorn /Jac
∗ 1913-12-31
Egchel
† 1945-04-15
Bergen-Belsen
Venlo - L.O. - Geistlicher - Untergetaucht - Glockenspiel - Am 6. Juni 1939 wurde Jac Naus zum Kaplan in der Pfarrei St. Martinus in Venlo ernannt. Dort wurde er zusammen mit Ambrosius und seinem Kollegen P.G. van Enckevort einer der Gründer der LO. Dr. Fred Cammaert sagte in seiner Rede < …
Wand: rechts, Zeile 29-04
Nies,
Frans
Peters
∗ 1913-04-14
Weert
† 1944-09-05
Vught
Weert - L.O. - Frans Josef Peter war Tischler. Zu Beginn der Besatzung hatte er eine führende Position in der Jonge Wacht (Junge Garde) inne und war Leiter der Katholieke Jonge Middenstanders (katholischen Mittelstandsjugend) in der Region Weert. Die Kapläne P.J. Slots und H.Th.H. Adams bauten noch vor de …
Wand: rechts, Zeile 36-04
Peeters,
Toon
∗ 1916-06-20
Broekhuizenvorst
† 1947-06-24
Venlo
Broekhuizen - L.O. - Netzw. Bongaerts - Peter Antonius Joseph Peeters, im Volksmund auch Schmied Toontje genannt, engagierte sich hauptsächlich bei der Hilfe an Kriegsgefangenen, alliierten Piloten und Juden. Am 16. November 1943 auf Grund von Verrat durch den Provokateur Vastenhout (E …
Wand: links, Zeile 04-05
Penders,
Leo
∗ 1914-07-01
Voerendaal
† 1945-04-24
Bergen-Belsen
Gulpen - Voerendaal - L.O. - Geistlicher - Kaplan Leon Marie Hubert Penders leitete den Subdistrikt 2 der LO mit den Orten Gulpen, Reymerstok und Wylré. (Siehe Karte 45. Distrikt Gulpen: Unterteiling in Subdistrikte. Cammaert VIb, S. 693) und bestimmte ab dem 12. Januar 1944 die Finanzpolitik des Distrikts. Am 21. Juli 1944 wurden Kapl …
Wand: links, Zeile 12-01
Pernot,
Sef
∗ 1909-05-29
Grevenbicht
† 1945-05-02
Mauthausen?
Susteren - L.O. - lokale Kontaktperson - Der Leiter der Hauptschule in Susteren-Mariaveld, Joseph Michael Willem Pernot, war Duikhoofd der LO in Susteren. Das waren Verantwortlichen auf der Ebene von Stadtviertel oder Pfarre. Er unterhielt Kontakte zu J.M. Peters in Roosteren, M.P.J.M. Corbeij in Sittard und Wand: rechts, Zeile 20-04
Peters,
Cornelis Gijsbertus
Kees
∗ 1915-04-16
Elst
† 1945-03-02
Mauthausen
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Elst - L.O. - Gemeinde - Der Außenrand von Limburg - War einer der Pioniere der LO-Elst, er hat mit Hendrik Kammeraat, Gerrit Erdkamp, Hermanus B. A. Geerlings, Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.03-11
Peters,
Piet
∗ 1912-11-27
Ottersum
† 1945-04-06
Buchenwald
Tegelen - L.O. - Geistlicher - Untergetaucht - Pater Petrus Nicolaas Andreas Peters war Mitglied der L.O. Steyl und Kaplan. Pfarrer P.P. Windhausen, er selbst und drei weitere aus Steyl und Tegelen waren im Turmzimmer der Steyler Kirche untergetaucht und später in den Keller gezogen. Dort hört …
Wand: rechts, Zeile 22-01
Plitscher,
Chris
∗ 1907-09-15
Susteren
† 1944-11-11
Wassenberg, D
Susteren - L.O. - Ordedienst - Chris war Rangierer bei der Bahn. „In Susteren arbeiteten die selben Leute sowohl für den O.D. als für die L.O. Zunächst bat pater Bleijs aus Roermond den Bahnbeamten J. van Rie …
Wand: rechts, Zeile 20-05
Pulskens,
Jacoba Maria
Tante Coba
∗ 1884-05-26
Tilburg
† 1945-03-17
Ravensbrück
- Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - L.O. - Der Außenrand von Limburg - Coba Pulskens versteckte jüdische Untergetauchte, alliierte Piloten und Widerstandskämpfer, wurde verhaftet und über Haaren nach Vught gebracht. Bei der Evakuierung von Vught Anfang September 1944 wurde sie in das Frauenkonzentrationslager Ravensbrück verlegt, wo sie im Februar 1945 starb.[1]
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.03-09
Ramakers,
V.L.Servaas
∗ 1906-04-23
Schinnen
† 1945-03-09
Bergen-Belsen
Heerlen - L.O. - Geistlicher - Kaplan in Heerlerheide. Am 18. August 1945 von der Landwacht verhaftet. Siehe Cammaert VIb, S. 665 und "Vier dont ut zelf - 150 jaar geschiedenis van een parochie" (150 Jahre Ge …
Wand: links, Zeile 16-04
Reichert,
Franciscus P.
Vrijn
∗ 1873-08-29
Delft
† 1944-09-14
Nijmegen
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Nijmegen - L.O. - K.P. - - Presse - Der Außenrand von Limburg - Händler von Beruf und Kurier für die LO-KP aus Überzeugung. Auch Vrij Nederland [1]. Am 14. September 1944 wurde er in seinem Haus auf Grund seiner Arbeit für V.N. erschossen [3].
Auf oorlogsdodennijmegen.nl [4] ist Folgendes zu lesen:

Frans Reichert, verheiratet …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.

Reulen,
Albert
Bèr
∗ 1916-11-12
Roermond
† 1944-06-10
Overveen
Roermond - L.O. - K.P. - Ordedienst - Metzger, Fabrikarbeiter und beteiligt an den Widerstandsgruppen Ordedienst (OD), Landelijke Organisatie voor Hulp aan Onderduikers (LO) sowie den KPs (knokploegen, Kampfgruppen) von Roermond und Alkmaar. Reulen und J.P.H. Frencken verl …
Wand: rechts, Zeile 10-01
Rutten,
Mathijs
∗ 1920-08-09
Heel en Panheel
† 1945-05-31
Bergen-Belsen
Heel-Panheel - L.O. - Da 1943 die Zahl der Tauchwilligen stark anstieg, wurden in den Wäldern von Mittel- und Nordlimburg mehrere Lager für sie eingerichtet. Die Bewohner wareh hauptsächlich junge Männer, die nicht zur Zwangsarbeit nach Deutschland wollten. Sie waren nicht alle vorsichtig, einer von ihnen führte bei …
Wand: links, Zeile 13-04
Sambeek, van
Cornelis
Kees van Maas en Waal
∗ 1921-11-03
Nijmegen
† 1945-04-04
Gemen
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - NL Soldat - L.O. - K.P. - Der Außenrand von Limburg - Kees war in Nijmegen zur Schule gegangen und hatte dort Kontakte zu Widerstandsleuten. Im Gebiet der Flüsse Maas und Waal, westlich von Nijmegen, gab es lokale und individuelle Widerstandsaktivitäten. Aber der Beitritt zu einer nationalen Organisation stand weiterhin aus. Im Januar 1944 wurde …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.03-16
Sars,
Adrianus Johannes Albertus
∗ 1905-12-26
’s-Hertogenbosch
† 1945-04-23
Passau.
Roermond - L.O. - Geistlicher - Kaplan an der Kathedrale von Roermond. Mit der Ankunft eines Fallschirmjägerbataillons unter dem Kommando von Major Ulrich Matthaeas entstand in Roermond eine düstere, unheilvolle Atmosphäre. Der Major beschwerte sich bei seinen Vorgesetzten, dass die männliche Bevölkerung eine Gefahr für sein …
Wand: rechts, Zeile 10-02
Schaik, van
Jan H.
∗ 1922-04-10
Utrecht
† 1944-07-09
Boven-Leeuwen
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - L.O. - K.P. - Student*in - Der Außenrand von Limburg - Student (Oorlogsgravenstichting.nl [5]) und Maschinenschlosser (Ehrenliste der Gefallenen [1]). Starb in der Nacht vom 8. auf den 9. Juli 1944 in einem Feuergefecht mit Landwächtern [7] bei Leeuwen [4]. In einem Leserbrief an das Veluwsch Dagblad [2] berichteten Widerstandskameraden, dass Van Schai …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Schiphorst,
Tom
∗ 1923-01-01
Heerlen
† 1945-03-09
Mauthausen
Heerlen - Nijmegen - L.O. - K.P. - Presse - Student*in - Schüler an der MTS (technische Sekundarschule), wohnhaft in Nijmegen. Er kümmerte sich um Untergetauchte und verteilte illegale Zeitschriften. Er versteckte auch einen amerikanischen Piloten. Gehörte zur LO-Maas en Waal. Am 1. August 1944 wurde er verhaftet und am 9. März 1945 starb er im KZ Mau …
Wand: links, Zeile 18-01
Schols,
Albertus Eugenius Leonardus
Ab
∗ 1916-04-10
Maastricht
† 1944-10-25
Effeld (D)
Maastricht - L.O. - - Presse - Ab Schols war Abteilungsleiter bei der rijksverkeersinspectie (nationalen Verkehrsinspektion) und stellvertretender Direktionssekretär. Während der Besetzung war er Mitarbeiter von L.O. Leitern wie Pater Bleys und Onkel Leo Moonen in
Wand: links, Zeile 36-02
Sikkes,
Hendrik
∗ 1894-11-24
Gaasterland
† 1945-05-31
Bergen-Belsen
Heerlen - L.O. - Bergmann und Judenhelfer, geboren am 24. November 1894 in Mirns en Bakhuizen (im Friesischen Gaasterland). Heiratete Marijke Teernstra am 17. Mai 1924 in Gaasterland. Trotz ihrer relativen Armut nahmen sie am 7. Mai 1944 die 19-jährige Martha de Lieme auf, die untergetaucht war und dem Widerstand a …
Wand: links, Zeile 18-03
Slangen,
Jan Willem
Sjeng
∗ 1922-01-10
Maastricht
† 1945-03-22
Bergen-Belsen
Maastricht - L.O. - Sjeng war Lagerist und gehörte der L.O. in Limmel, Gemeinde Maastricht, an. Im Frühjahr 1944 verhaftet. Er war 23 Jahre alt, als er starb.
Wissen Sie mehr? Schreiben Sie uns!
Wand: links, Zeile 36-03
Smeets,
Joseph
∗ 1904-02-18
Wessem
† 1944-09-26
Maalbroek/Asenray, gem. Maasni
Maasniel - L.O. - Wegen illegalen Waffenbesitzes in der Nähe der deutschen Grenze erschossen, zusammen mit dem Untergetauchten Paul J. Peeters. (Cammaert VIb p. 624) Verhaftet am 25. Sept. 1944 (Wand: links, Zeile 28-05
Smeets-Hendrickx,
Jacqueline Henrica
(Tante) Jacquelien
∗ 1892-02-25
Melick en Herkenbosc
† 1945-02-19
KZ Ravensbrück
- Roermond - L.O. - Eines der wenigen weiblichen Opfer beim Widerstand. „Verhaftet am 10. August 1944 im Zusammenhang mit der Unterbringung von Juden“ (Wand: rechts, Zeile 10-04
Smulders,
Gerard Antoon
∗ 1918-07-21
Horst
† 1944-08-19
Vught
Horst - L.O. - Gerard Smulders war Landwirt. Er kümmerte sich um Untergetauchte und Kriegsgefangene. Am 2. August 1944 wollten Mitarbeiter des Arbeitskontrolldienstes seinen Bruder Frans verhaften. Ein Untergetauchter hatte seinen Namen gen …
Wand: links, Zeile 23-03
Snijders,
Johannes Franciscus
Frans
∗ 1916-09-16
Helden L.
† 1944-09-05
Vught
Weert - L.O. - - Presse - Polizei - Eisenbahnpolizist, Kurier von Jan Hendrikx (Ambrosius). Verteilte illegale Zeitungen wie De Stem, Je Maintiendrai und Trouw. Am 19. Juli 1944 erhielt er ein Telegramm, in dem er aufgefordert wurde, am nächsten  …
Wand: rechts, Zeile 35-05
Soree,
Hubertina
Bertha
∗ 1906-06-04
Venlo
† 1944-11-03
Venlo
- Venlo - L.O. - - Im Totenbuch von Venlo (siehe Link unten, historie.venlo.nl) schreibt Hay Goertz über Hubertina Johanna Elisabeth Soree: „Während des Krieges war Bertha im Widerstand in Venlo aktiv, wo ihre Hauptaufgabe darin bestand, Kurierdienste zu leisten und Untergetauchte mit Lebensmitteln zu versorgen, u …
Wand: rechts, Zeile 30-02
Spillenaar Bilgen,
Marinus
∗ 1892-10-25
Salatiga, NOI
† 1944-09-04
Vught
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Nijmegen - L.O. - K.P. - Presse - Der Außenrand von Limburg - Der Apothekersohn Marinus Spillenaar Bilgen lieferte als Direktor der Papierfabrik Gelderland in Nijmegen große Mengen Papier an Untergrundzeitungen wie Trouw [2][5] und sammelte Geld für die NSF (Nationaal Steun Fonds, Nationaler Unterstützungskasse [1], finanzierte den Widerstand). Er war auch  …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Starren,
Jozef Mathieu
∗ 1900-10-15
Maastricht
† 1945-05-31
Bergen-Belsen
Horst - L.O. - Polizei - Zwarte Plak - Polizeichef in Horst. Gehörte zu einer Widerstandsgruppe, die Untergetauchte, Studenten und Piloten in zwei Lagern im Waldgebiet Schadijkse Bossen untergebracht hatte. Antonie Damen, ein junger Schiffbauingenieur, der für die deutsche Abwehr arbeitete, infiltrierte die Gruppe. Zusammen mit  …
Wand: links, Zeile 23-04
Stoffels,
Marcel
Starkenborg
∗ 1914-06-27
Brunssum
† 1944-08-11
Vught
Brunssum - L.O. - Ordedienst - Untergetaucht - Marcel Elbert Jozef Marie Stoffels war Büroangestellter. Nach einer Periode von Widerstandsaktivitäten in Apeldoorn tauchte er in Roermond unter, als die Angehörigen der niederländischen Armee wieder in Kriegsgefangenschaft gehen sollten. Durch die Vermittlung von Pater Ludovicus Adrianus Bleijs …
Wand: links, Zeile 06-02
Strik,
Fransiscus Petrus Maria
Frans /Francis
∗ 1923-10-30
Asten
† 1944-01-28
Gilze en Rijen
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - L.O. - Der Außenrand von Limburg - LO-Bakel/Asten. „Verhaftet am 7. Oktober 1943 bei einer Straßenkontrolle. War im Besitz von Lebensmittelkarten.“ (Het grote gebod, S. 327)
Wissen Sie mehr? Schreiben Sie uns!
Terwisscha van Scheltinga,
Jaco
∗ 1922-07-08
Schiedam
† 1945-04-11
Celle
Weert - L.O. - Untergetaucht - Jacques Johan Cornelis Terwisscha van Scheltinga arbeitete als Verkäufer in einem Bekleidungsgeschäft in Dokkum, sollte zur Zwangsarbeit nach Deutschland verschleppt werden, flüchtete aber am Bahnhof in Leeuwarden und tauchte bei seinem Onkel in Weert unter. Er kam in Kontakt mit dem Priester und …
Wand: rechts, Zeile 38-02
Toussaint,
Servaas H.
∗ 1914-12-22
Hoensbroek
† 1943-05-02
Wellerlooi (Bergen [L])
Amstenrade - L.O. - April-Mai-Streik - Aufseher in der Staatsmine Emma, beteiligt am April-Mai-Streik von 1943. In der Nacht vom 1. auf den 2. Mai 1943 mit Renier Savelsberg und Meindert Tempelaars vom Polizeistandgericht in Maastricht z …
Wand: links, Zeile 01-04
Ummels,
Anton Hubert
∗ 1894-07-15
Amby
† 1944-08-30
Belfeld
Beesel - Reuver - L.O. - K.P. - Polizei - Antonius Hubertus Ummels hatte bei der Polizei den Dienstgrad Opperwachtmeester, der im allgemeinen mit der Funktion von Dienststellenleiter verbunden war. Er gehörte der LO in Reuver an, außerdem ihre Kampfgruppe KP.
Bei Cammaert (Kapitel  …
Wand: links, Zeile 03-02
Ummels,
Joseph W.
Giel
∗ 1908-12-06
Geulle
† 1944-12-08
Sachsenhausen
Maastricht - L.O. - Fleischer in der Wolfstraat 6. Er war ein Bruder des ein Jahr älteren Mathieu Ummels. Sein Nachbar war Edmond (Mond) Houtappel. Seine Metzgerei war ein gutes Versteck für britische Piloten, jüdis …
Wand: links, Zeile 34-04
Ummels,
Mathias Hubertus
Mathieu
∗ 1907-07-17
Geulle
† 1945-05-06
Neuengamme
Maastricht - L.O. - Mathieu Ummels war ein Jahr älter als sein Bruder Giel Ummels. Er wurde am 10. Mai 1944 verhaftet, einen Tag nach seinem Bruder. Wurde am 1. Mai 1945 im Krankenrevier des Lagers Sandbostel (einem Außenlager von Neuengamme) gesehen. Er soll von den …
Wand: mittel, Zeile 15-02
Verdijk,
Marius P.J.
∗ 1907-11-15
Beugen
† 1945-05-21
Malchow, Kr. Waren
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - L.O. - Der Außenrand von Limburg - LO-Vierlingsbeek. Beamter im Büro des Gemeindesekretärs. „Verhaftet am 28. Juni 1944 bei einer Durchsuchung auf Anweisung des NSB-Bürgermeisters" (Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.03-06
Verdonschot,
Leonardus Mattheus
Leo
∗ 1916-07-24
Weert
† 1945-03-02
Bergen-Belsen
Echt - L.O. - Geistlicher - Kaplan Verdonschot begann seine Widerstandstätigkeit mit der Unterstützung französischsprachiger Kriegsgefangener, die aus den Lagern bei Bocholt und Münster geflohen waren. Sie wurden über Wessem/Maasbracht-Stevensweert nach Belgien gebracht. (Cammaert III, S. 195) Er leitete die L.O. in …
Wand: links, Zeile 06-05
Verhasselt,
Petrus M.
∗ 1894-08-23
Gennep
† 1945-03-12
Buchenwald
Gennep - L.O. - Textilfabrikant, stellte Kleidung und Decken zur Verfügung, unterstützte die L.O. finanziell und half, Tauchadressen zu finden. Bei einer Razzia am 26. September 1944 wurde er von Angehörigen der Grünen Polizei verhaftet. (Cammaert VIb, S.719)
Wand: links, Zeile 10-05
Vranken,
Jozef
∗ 1913-01-18
Stramproy
† 1944-11-26
Aurich
Stramproy - L.O. - Peter Josephus Vranken. Cammaert schreibt in Kapitel 6b, S. 706: „Wie in den Distrikten Venlo und Roermond gab es auch in Weert einige Lager für Untergetauchte. Eines davon war in Stramproy. … Als im Sommer die Zahl der Untergetauchten allzu groß wurde, beschlossen Salemans und Co., ein L …
Wand: rechts, Zeile 19-03
Vries, de
Douwe
Hans
∗ 0000-00-00
† 0000-00-00
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - L.O. - K.P. - Der Außenrand von Limburg - LO en KP. Na de bevrijding overleden mede ten gevolge van zijn verzetswerk.
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.03-12
Vullinghs,
Hendrik Jacob
Henri
∗ 1883-09-14
Sevenum
† 1945-04-09
Bergen-Belsen
Grubbenvorst - früher Widerstand - L.O. - Geistlicher - Zwarte Plak - Katholischer Pfarrer von Grubbenvorst und Baupfarrer in Grashoek, studierte Musikwissenschaft in Italien und Amerika. Er war als sehr aufgeschlossener und kulturbegeisterter Mensch bekannt. Bereits im Laufe der Jahre 1941 und 1942 begann er in Zusammenarbeit mit dem Amsterdamer Journalisten und Sozi …
Wand: links, Zeile 11-03
Weert, de
Jacques J.
Zwarte Jacques, Victor
∗ 1921-04-10
Zundert
† 1944-09-05
Kamp Vught
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Nijmegen - L.O. - Student*in - Untergetaucht - Der Außenrand von Limburg - Fred Cammaert schreibt in seiner Dissertation [1]:

Schon zu Beginn des Krieges bildeten sich Gruppen, die sich auf die Fälschung von Dokumenten konzentrierten. Die L.O. suchte Unterstützung bei einigen dieser Gruppen oder erhielt Hilfe von ihnen. J. Hendrikx zum Beispiel gr …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.

Will,
Peter
∗ 1896-08-21
Schoonhoven
† 1945-04-24
Transport vanuit Neuengamme
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet. - Nijmegen - L.O. - Presse - Polizei - Der Außenrand von Limburg - Qualitätsprüfer im Schlachthof von Nijmegen (Siehe Gedenktafel im Schlachthof [1]) und ehrenamtlicher Polizist. Nach Mai 1940 half er Menschen, die sich der Zwangsarbeit in Deutschland entziehen wollten. Er verteilte die Untergrundzeitung Trouw [8], kümmerte sich um Untergetauchte, half gestrande …
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.