Die Gefallenen des Widerstands in Niederländisch-Limburg
Menu text, no JavaScript Log in  Deze pagina in het NederlandsDiese Seite auf DeutschThis page in English - ssssCette page en FrançaisEsta página em Portuguêsnach obenzurück
 

Die Gefallenen des Widerstands in Niederländisch-Limburg

voriges Bildbacknächstes Bild

Kampfgruppen (K.P.)



Fünf Überfälle auf Zuteilungsämter in nur einer Woche

Die illegal verbreitete Zeitung De stem van Londen schrieb am 19. Juli 1944 auf Seite 2:

ÜBERFÄLLE

Von unserem Amsterdamer Korrespondenten.
In der Woche vom 20. bis 27. Juni wurden 5 Überfälle auf Zuteilungsämter durchgeführt:
1) Am 20.06.44 um

und viele andere Gutscheine.
3) Am selben Tag wurde das Zuteilungsamt in Valkenburg-Houthem überfallen. Sie kamen mit dem Auto an, der diensthabende Polizist hatte die Schlüssel zur Verfügung gestellt und wies den Weg. Er verschwand später mit den Räubern. (Niederländische Polizisten, der nächste bitte!) Es wurden 78000 Lebensmittelmarken Reserve, 38000 Lebensmittelmarken für Süßwaren, 71000 Marken für Hülsenfrüchte und Tausende und Abertausende von Marken jeder Art, darunter mehrere Hundert D.S.K. (Hauptkarten) und fast 10.000 Einlegeblätter erbeutet.
4) Am nächsten Tag wurde…

Die Knokploegen (K.P., Kampfgruppen) waren der bewaffnete arm van der LO. Ihre Aufgabe war nicht militärischer Natur (abgesehen von Sabotageakten beim Heranrücken der Alliierten), sondern die Unterstützung der Untergetauchtenhilfe wie z.B. die Beschaffung von Lebensmittelgutscheinen und Dokumente, wenn diese anders nicht zu bekomen waren (Siehe den Widerstand durch (meistens kommunalen) Beamten). In Süd-Limburg haben sich die verschiedenen Gruppen zur Knokploeg Zuid-Limburg zusammengeschlossen. Sie hatten ihren Hauptsitz auf dem Hof von C.J.H. Janssen in Ulestraten. Es gab auch einen nationalen Verband unter dem Namen Landelijke Knokploegen (L.K.P.)
Es folgen ein paar Links, leider alle nur auf Niederländische Websites:

Kampfgruppen (K.P.) – 40 Pers.   ⇒Alle Gefallenen des Limburger Widerstandes
Ahout,
Ger
∗ 1919-12-18
Deurne
† 1945-02-17
Bergen (L)
L.O. - K.P. - Der Außenrand von Limburg - Zwarte Plak - Gerardus Wilhelmus Johannes Petrus Ahout war Mitglied der LO-KP in Deurne. Während der Befreiung des Südens der Niederlande wurden am 21. September 1944 die
Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.03-01
Berckel, van
Karel C.
∗ 1892-08-19
Delft
† 1944-09-05
Kamp Vught
Heerlen - L.O. - K.P. - Presse - Chirurg und Klinikdirektor im St. Jozef-Krankenhaus am Putgraaf in Heerlen. Er war einer von denen, die dort ein wichtiges Widerstandszentrum und den Beginn der L.O. im Distrikt Heerlen schufen, von wo aus auch die Verbindung mit Valkenburg hergestellt wurde. Wie fast alle Menschen der Limburger& …
Mehr in unserer Geschichte Widerstand in Valkenburg
Karel C. van Berckel op de lijst van personen die tijdens de bezetting belangrijk waren voor Valkenburg.
Wand: links, Zeile 15-03
Berkhout,
Jacob H.
∗ 1904-08-12
Culemborg
† 1945-05-31
Malchow
Heythuysen - L.O. - K.P. - Der Elektroingenieur Berkhout hatte eine jüdische Frau Prijs und ihre beiden Kinder bei sich zu Hause aufgenommen. Jemand, der davon wusste, hat das verraten, um eine verhaftete Freundin zu bekommen Berkhout und seine drei Gäste wurden am 10. Juni 1944 verhaftet. Die Mutter starb in einem  …
Wand: links, Zeile 22-05
Bleijs (Bleys),
Ludovicus (Ludo) Adrianus
Lodewijk
∗ 1906-10-17
Tilburg
† 1945-08-15
Gorinchem
Roermond - L.O. - K.P. - Der Nachname von Ludo Bleijs wird auch Bleys geschrieben, als Vorname wird manchmal auch Louis angegeben. Sein Widerstandsname war Lodewijk. Während des Krieges war er Mitglied im Redemptoristenkloster in Roermond und zusammen mit seinem Mitbruder  …

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.04-03
Bruijn, de
Fredericus Arnoldus Franciscus
Frits
∗ 1920-10-04
Asten
† 1944-09-05
America (L)
K.P. - Der Außenrand von Limburg - RVV - Zwarte Plak - Frits de Bruijn wohnte in Asten als Sohn von Petrus Johannes Gijsbertus de Bruijn und Johanna Maria Sanders, in deren Lebensmittelladen er mitarbeitete. Unverheiratet. Römisch-katholisch. Mitglied des Widerstands, Mitglied des Knokploeg-Bakel und des Fliegerzentrums De Zwarte Plak in der Peel,&n …

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Coenen,
Sjeng
∗ 1915-01-10
Simpelveld
† 1944-09-05
Valkenburg
Simpelveld - L.O. - K.P. - Untergetaucht - Glockenspiel - Typograf, ehemaliger Subdistriktsleiter von Simpelveld. Cammaert: „Nach dem Verrat von Wittem schlossen sich J.H. Coenen aus Simpelveld und W.J. Francotte aus Vaals, die bis zum Sommer 1944 für die illegale Zeitschrift Je Maintiendrai in Amsterdam gearbeitet hatten, dem KP an. Sie nahmen …
Mehr in unserer Geschichte Widerstand in Valkenburg
Sjeng Coenen op de lijst van personen die tijdens de bezetting belangrijk waren voor Valkenburg.
Wand: rechts, Zeile 16-03
Dobbe,
Theo
Hans
∗ 1901-03-19
Amsterdam
† 1944-09-05
Dieren, gem. Rheden
Nijmegen - früher Widerstand - K.P. - Presse - Der Außenrand von Limburg - In seinem „bürgerlichen“ Beruf war Theo Dobbe Hauptvertreter und landesweit tätig. Im südlichen Teil der Niederlande wurde er zum Organisator der LKP, der Dachorganisation der Knokploegen (Kommandotrupps). Im Jahr 1943 wurde er Leiter der Spezialeinheit Opruimingsdienst … …

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.04-10
Eijnden, van den
Martien Ant.
Watje, Tinuske
∗ 1917-02-04
Venray
† 1944-09-05
Horst-America
Horst - K.P. - Der Außenrand von Limburg - RVV - Zwarte Plak - Tinus war Metzger und wohnte in Zeilberg im Bauernhof Crisishoeve (Gemeinde Deurne). Er war Mitglied des "Pilotencentrum De Zwarte Plak" in der Nähe von America, auf der Limburger Seite der Peel [6]. Es gibt zwei Geschichten über den letzten Tag von Tinus und seinem Freund   …
Wand: links, Zeile 24-01
Evers,
Johannes Hendrikus
Jan
∗ 1917-05-03
Oosterhout (Valburg)
† 1944-07-21
Leusderheide
Nijmegen - früher Widerstand - K.P. - Presse - Der Außenrand von Limburg - Jan Evers betrieb eine Autowerkstatt, war verheiratet und Vater eines Kindes. Sie wohnten in Nijmegen.
Er begann 1941 mit dem Tippen und Verteilen illegaler Zeitungen, darunter Vrij Nederland. [1.1]
Auf der Website des Kamp Vught (deutsch: Konzentrationslager Herzogenbusch) heißt es

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Francotte,
Joep
∗ 1920-12-29
Vaals
† 1944-09-05
Valkenburg
Vaals - L.O. - K.P. - Presse - Untergetaucht - Glockenspiel - Cammaert: „Nach dem Verrat von Wittem hat J.H. Coenen aus Simpelveld und W.J. Francotte aus Vaals, die bis zum Sommer 1944 für die illegale Zeitschrift Je Maintiendrai in Amsterdam gearbeitet hatten, schlossen sich dem KP an. Sie nahmen am 2. September an dem Überfall des Gefängnissses …
Mehr in unserer Geschichte Widerstand in Valkenburg
Joep Francotte op de lijst van personen die tijdens de bezetting belangrijk waren voor Valkenburg.
Wand: rechts, Zeile 25-05
Frencken /Frenken,
Jacobus Petrus Hubertus
Jacques
∗ 1921-11-07
Urmond
† 1944-06-15
Bloemendaal
Maasniel - K.P. - A. Reulen und J.P.H. Frencken hatten schon eine beachtliche Karriere als Widerständler, als sie im Dezember 1943 zur Teilnahme am Knokploeg Roermond (Roermonder Kommandogruppe) aufgefordert wurden. Sie verlegten ihr Einsatzgebiet im Januar 1944& …
Wand: links, Zeile 28-02
Guelen,
Johan
∗ 1918-10-01
Gennep
† 1944-09-08
Kamp Vught
Gennep - K.P. - Glockenspiel - Johannes Hendrikus Guelen war Maschinist und Arbeiter in einer Papierfabrik. Er gehörte der Sabotagegruppe KP-Noord Limburg (KP Gennep und Oeffelt) an. Siehe auch Jan Hendriks. Verhaftet bei einer Schießerei mit der Polizei. Guelen und die  …
Wand: links, Zeile 10-03
Hekking,
Henri A.
Hens
∗ 1923-09-21
† 1945-04-16
Nijmegen - L.O. - K.P. - - Der Außenrand von Limburg - Henny Hekking war Mitglied der Knokploeg (Kampfgruppe) in Nijmegen, zusammen mit u.a. seinen Freunden Jules Moormann, George Muskens und Eddy  …

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Hendriks,
Hendrikus Fredericus
Hein /Harrie
∗ 1920-02-20
Gennep
† 1944-09-08
Vught
Gennep - K.P. - Lederbearbeiter. Er und sein Bruder Jan gehörten zur Sabotagegruppe KP-Noord Limburg (KP Gennep & Oeffelt) an. Diese Widerstandsgruppe ging u.A. gegen Schwarzmarkthändler vor. Die Brüder und  …
Wand: links, Zeile 11-01
Hendriks,
Jan J.
∗ 1915-07-21
Gennep
† 1944-09-08
Vught
Gennep - K.P. - Typograaf. Er gehörte der Sabotagegruppe KP-Noord Limburg (KP Gennep & Oeffelt) an. Die Widerstandsgruppe ging u.A. gegen Schwarzmarkthändler vor. Verhaftet bei einer Schießerei mit der Polizei. Jan Hendriks, sein Bruder Hein /Harry und &nbs …
Wand: links, Zeile 10-04
Henssen,
Frans J.
∗ 1918-12-11
Simpelveld
† 1944-08-08
Simpelveld
Simpelveld - K.P. - Frans Henssen war schon früh Vollwaise. Er war Maschinenschlosser, während des Einmarsches der deutschen Armee diente er bei einer Flakbatterie. Während des Krieges heiratete er Anny Schmetz. Das Paar bekam 1941 ihren Sohn Wen, der als zweiten Taufnamen den Vornamen des amerikanischen … …
Wand: rechts, Zeile 17-02
Hoebers,
Peter
∗ 1920-07-09
Helden
† 1944-08-10
Helden
Helden - K.P. - Peter Johannes Jacobus Hoebers war Hufschmied.
„Am frühen Donnerstagmorgen des 10. August warf Nitsch, unterstützt von vier Angehörigen der Ordnungspolizei, Peter Hoebers und Peter&nb …
Wand: links, Zeile 20-04
Janssen,
Cor
∗ 1918-02-22
Sevenum
† 1944-10-07
Beesel
Beesel - L.O. - K.P. - Presse - Untergetaucht - Cor Janssen war Landwirt. [1#2]
Im Frühjahr 1944 wurde von B. Verstappen eine Kampfgruppe (K.P.) Reuver gegründet. Mitglieder waren außerdem J.H. Goossens, Cor Janssen, M.J. Pereira, ein< …
Mehr in unserer Geschichte Widerstand in Valkenburg
Wand: links, Zeile 02-05
Knottenbelt,
Franciscus Hendrikus Gerhardus Maria
Frans
∗ 1921-08-04
Enschede
† 1944-07-09
Boven-Leeuwen
L.O. - K.P. - Der Außenrand von Limburg - Der stellvertretende Betriebsleiter [2] Frans Knottenbelt wurde in der Nacht vom 8. auf den 9. Juli 1944 bei einem Feuergefecht mit Landwächtern (Übersetzt: Feldhüter, eine Hilfspolizei, die aus niederländischen Nazis bestand.) [4] in der Nähe von Leeuwen [1] getötet. In einem Leserbrief an …

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Kuerten,
Antonius Johannes
Joop
∗ 1919-06-29
Nijmegen
† 1944-07-21
Vught
Nijmegen - K.P. - Der Außenrand von Limburg - Antonius Johannes Kürten war Maschinenschlosser [4]. Verhaftet am 21. Februar 1945 in Hoorn durch die Landwacht während eines Lebensmitteltransports. [1]
Über Joop Kuerten lesen wir auf Oorlogsdoden Nijmegen 1940 - 1945 [2]

Obwohl Kuerten, Sohn von Josephus&nbs …

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.

Lemson,
Henk
∗ 1924-04-15
Maastricht
† 1945-04-07
Makkum
Maastricht - früher Widerstand - K.P. - Gruppe Dresen - Untergetaucht - Hendrik Th. Lemson war Beamter für direkte Steuern und gehörte zur Belastinggroep Maastricht (Steuergruppe M., die die Arbeit der Gruppe Dresen nach deren Zerschlagung fortsetzte). Er musste untertauchen und tat das in Makkum (Friesland), wo er sich der Kampfgruppe KP-Sneek, Gruppe III,& …
Wand: links, Zeile 32-04
Linders,
Franciscus Gerardus Pierre
Frans
∗ 1918-05-03
Venlo
† 1944-09-12
Eindhoven
Geleen - K.P. - Polizei - Pierre war Polizist in Geleen. Anfang 1944 wurde er nach Eindhoven versetzt, wo er sich einer Widerstandsgruppe anschloss, die unter anderem Waffen für den Untergrund transportierte, der Partizanen Actie Nederland. Sein Widerstandsname war Frans. Am 12. September 1944 wurde er bei einer&n …
Wand: links, Zeile 09-04
Merlijn,
Pieter L.
Leij
∗ 1920-12-31
Ede
† 1945-03-12
Amsterdam
Nijmegen - K.P. - Der Außenrand von Limburg - Pieter war Maschinenschlosser [6] und Mitglied der Knokploeg (Kampfgruppe) in Nijmegen. Er beteiligte sich an Überfällen auf Zuteilungsämter, an Versuchen, gefangene Widerstandskämpfer zu befreien, usw. Nach der Befreiung von Nijmegen verlagerte er seinen Einsatzschwerpunkt in den noch besetzten …

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Meulenberg,
Edmundus Johannes
Eddy
∗ 1919-01-26
Nijmegen
† 1945-07-04
Nijmegen
NL Soldat - früher Widerstand - L.O. - K.P. - Der Außenrand von Limburg - Eddy Meulenberg war zum Zeitpunkt der Kapitulation der niederländischen Armee im Mai 1940 wehrpflichtiger Feldwebel. Er war Mitglied des Nimwegener Knokploeg (Kampfgruppe), unter anderem zusammen mit seinen Freunden Jules Moormann,

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Mooren,
Antonius Lodewijk Joseph
Toon
∗ 1923-03-19
Vierlingsbeek
† 1945-03-05
Mauthausen
L.O. - K.P. - Untergetaucht - Der Außenrand von Limburg - LO-Vierlingsbeek. Auch: KP. Verhaftet am 5.12.44 in Venlo, bei einer Razzia an seiner Untertauchadresse.“ (Het grote gebod, S. 327) Eine ausführliche Geschichte über Toon auf oorlogsgravenstichting.nl, Quelle: Dorpsraad Vierlingsbeek: „Pap, wat zijn dat voor doden“ (Papa, was< …

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.03-04
Moormann,
Julius Ferdinand
Jules
∗ 1924-04-12
Nijmegen
† 1944-05-17
??
Nijmegen - K.P. - Student*in - Der Außenrand von Limburg - Bei einem gescheiterten Liquidationsversuch am 14. April 1944 wurde Julius Ferdinand Moormann verhaftet und George Muskens getötet. [1]
Oorlogsgravenstichting.nl schreibt [4]:

Der Student Moormann, Sohn des HBS-Direktors

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.

Muskens,
George
Arts
∗ 1923-07-02
Maastricht
† 1944-04-14
Arnhem
Maastricht - Nijmegen - K.P. - Student*in - George Muskens (Gregorius Johannes Arnoldus Maria Muskens) war Bildhauer in der Ausbildung. Er war Mitglied der Nimwegener Knokploeg (Kampftruppe) [1][3]. Bei einem gescheiterten Liquidierungsversuch am 14. April 1944 wurde Muskens getötet und Moormann verhaftet. Zitat oorlogsgravenstichting.nl& …

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Nieskens,
Hendrik Johan Marie
Harrie
∗ 1924-10-11
Kessel (L)
† 1944-12-30
Weert
Kessel - K.P. - Harrie war Mitglied der B.S. (Binnenlandse Strijdkrachten = Inlandsstreitkräfte, ein am 5. September 1944 offiziell gegründetes Bündnis der drei wichtigsten  …
Wand: links, Zeile 26-03
Reichert,
Franciscus P.
Vrijn
∗ 1873-08-29
Delft
† 1944-09-14
Nijmegen
Nijmegen - L.O. - K.P. - - Presse - Der Außenrand von Limburg - Händler von Beruf und Kurier für die LO-KP aus Überzeugung. Auch Vrij Nederland [1]. Am 14. September 1944 wurde er in seinem Haus auf Grund seiner Arbeit für V.N. erschossen [3].
Auf oorlogsdodennijmegen.nl [4] ist Folgendes zu lesen:

Frans Reichert, verheiratet …

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.

Reulen,
Albert
Bèr
∗ 1916-11-12
Roermond
† 1944-06-10
Overveen
Roermond - L.O. - K.P. - Ordedienst - Metzger, Fabrikarbeiter und beteiligt an den Widerstandsgruppen Ordedienst (OD), Landelijke Organisatie voor Hulp aan Onderduikers (LO) sowie den KPs (knokploegen, Kampfgruppen) von Roermond und Alkmaar. Reulen und J.P.H. Frencken&n …
Wand: rechts, Zeile 10-01
Rooyackers /Rooijackers,
Wim A.
∗ 1918-03-13
Heerlen
† 1944-09-05
Vught
Heerlen - früher Widerstand - K.P. - Presse - Polizei - Wilhelmus Antonius (Wim) Rooijackers war Handelskorrespondent und Mitglied der Grubenpolizei. Schon in den ersten Kriegsjahren kümmerte er sich um Kriegsgefangene, die aus Deutschland geflohen waren. (Cammaert III, S. 217) und war an einem gescheiterten Attentatsversuch beteiligt (Cammaert IV, S.< …
Wand: links, Zeile 17-03
Sambeek, van
Cornelis
Kees van Maas en Waal
∗ 1921-11-03
Nijmegen
† 1945-04-04
Gemen
L.O. - K.P. - Der Außenrand von Limburg - Kees war in Nijmegen zur Schule gegangen und hatte dort Kontakte zu Widerstandsleuten. Im Gebiet der Flüsse Maas und Waal, westlich von Nijmegen, gab es lokale und individuelle Widerstandsaktivitäten. Aber der Beitritt zu einer nationalen Organisation stand weiterhin aus. Im Januar 1944 wurde …

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.03-16
Schaik, van
Jan H.
∗ 1922-04-10
Utrecht
† 1944-07-09
Boven-Leeuwen
L.O. - K.P. - Student*in - Der Außenrand von Limburg - Student (Oorlogsgravenstichting.nl [5]) und Maschinenschlosser (Ehrenliste der Gefallenen [1]). Starb in der Nacht vom 8. auf den 9. Juli 1944 in einem Feuergefecht mit Landwächtern [7] bei Leeuwen [4]. In einem Leserbrief an das Veluwsch Dagblad [2] berichteten Widerstandskameraden, dass Van&nb …

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Schiphorst,
Tom
∗ 1923-01-01
Heerlen
† 1945-03-09
Mauthausen
Heerlen - Nijmegen - L.O. - K.P. - Presse - Student*in - Schüler an der MTS (technische Sekundarschule), wohnhaft in Nijmegen. Er kümmerte sich um Untergetauchte und verteilte illegale Zeitschriften. Er versteckte auch einen amerikanischen Piloten. Gehörte zur LO-Maas en Waal. Am 1. August 1944 wurde er verhaftet und am 9. März 1945 starb er im KZ& …
Wand: links, Zeile 18-01
Schortinghuis,
Jacobus Reinder
Bob (van de recherche)
∗ 1923-02-14
Delfzijl
† 1945-04-25
Hedel
Nijmegen - NL Soldat - K.P. - Student*in - Der Außenrand von Limburg - Koos Schortinghuis war Mitglied der Knokploeg (bewaffnete Gruppe) von Nimwegen [1] und konnte als solcher nach der Befreiung von Nimwegen der niederländischen Armee beitreten. Er starb als Mitglied der Prinses Irene Brigade [2][7]. Rang: Soldat OVW (Oorlogsvrijwilliger = Kriegsfreiwilliger).
Auf …

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Spillenaar Bilgen,
Marinus
∗ 1892-10-25
Salatiga, NOI
† 1944-09-04
Vught
Nijmegen - L.O. - K.P. - Presse - Der Außenrand von Limburg - Der Apothekersohn Marinus Spillenaar Bilgen lieferte als Direktor der Papierfabrik Gelderland in Nijmegen große Mengen Papier an Untergrundzeitungen wie Trouw [2][5] und sammelte Geld für die NSF (Nationaal Steun Fonds, Nationaler Unterstützungskasse [1], finanzierte den Widerstand). Er war auch< …

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.
Ummels,
Anton Hubert
∗ 1894-07-15
Amby
† 1944-08-30
Belfeld
Beesel - Reuver - L.O. - K.P. - Polizei - Antonius Hubertus Ummels hatte bei der Polizei den Dienstgrad Opperwachtmeester, der im allgemeinen mit der Funktion von Dienststellenleiter verbunden war. Er gehörte der LO in Reuver an, außerdem ihre Kampfgruppe KP.
Bei Cammaert (Kapitel VIb, S.589 [1]) heißt es: „Ein  …
Wand: links, Zeile 03-02
Verstappen,
Bernardus Petrus Lambertus
Ben
∗ 1914-04-23
Reuver
† 1944-08-30
Belfeld
Beesel - K.P. - Im Frühjahr 1944 hatte Ben Verstappen, 30 Jahre alt, Kaufmann, wohnhaft am Keulscheweg 597 in Reuver, eine K.P. (Kampfgruppe) gegründet, die der übergeordneten K.P.-Noord-Limburg unter der Leitung von H.J.H. Bouten aus Velden angeschlossen war. Neben Verstappen gehörten dazu &nb …
Wand: links, Zeile 03-03
Verstrijden,
Ludovicus Franciscus
Loek
∗ 1918-11-11
Amsterdam
† 1942-05-11
Oranienburg
früher Widerstand - K.P. - OD-Proces - Loek Verstrijden war Assistent-Einkäufer [1][4] und Handelskorrespondent. Mitorganisator der Knokploeg (Kampfgruppe) rund Theo Dobbe. Diese Widerstandsgruppe der ersten Stunde, die auch eng mit dem Ordnungsdienst (OD) zusammenarbeitete, war für …

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.-
Vries, de
Douwe
Hans
∗ 1920-03-17
Zevenhuizen
† 1947-09-13
Haulerwijk
Echt - L.O. - K.P. - Polizei - Douwe de Vries war Polizist, er gehörte dem LO und der KP in Echt an. Starb nach der Befreiung unter anderem an den Folgen seiner Widerstandsarbeit. [1]
In der Gemeinde Ooststellingwerf, in der er nach dem Krieg starb, war er Strohhändler. [2]
Dort ist auch sein Grab. [3]
Wissen Sie mehr? Schreiben Sie uns!

Diese Person ist (noch?) nicht an den Wänden der Kapelle aufgelistet.03-12