Die Gefallenen des Widerstands in Niederländisch-Limburg
Menu text, no JavaScript Log in  Deze pagina in het NederlandsDiese Seite auf DeutschThis page in English - ssssCette page en FrançaisEsta página em Portuguêsnach obenzurück
 

Die Gefallenen des Widerstands in Niederländisch-Limburg

voriges Bildbacknächstes Bild

Friedensglockenspiel


Wikimedia
 

Wikimedia

Das Friedensglockenspiel besteht aus zehn Bronzeglocken, die zusammen 611 kg wiegen. Alle Glocken tragen einen Namen und eine Textzeile des Dichters Willem K. Coumans, der diesen Text speziell für das Friedensglockenspiel geschrieben hat.
Die schwerste Glocke ist nach dem Hauptspender des Glockenspiels, Vincent Simone, benannt. Die neun anderen Glocken tragen die Namen von gefallenen Widerstandskämpfern aus der niederländischen provinz Limburg.
https://kunstencultuurraad.nl/cultureel-erfgoed/verzetsmonument-cauberg.html
Sehen Sie die Rede von Dr. Fred Cammaert anlässlich der Enthüllung der Gedenktafel am Friedensglockenspiel.

Friedensglockenspiel – 9 Pers.   ⇒Alle Gefallenen des Limburger Widerstandes
Coenen,
Jan Hubert
Sjeng
∗ 1915-01-10
Simpelveld
† 1944-09-05
Valkenburg
Simpelveld - L.O. - K.P. - Untergetaucht - Glockenspiel - Typograf, ehemaliger Subdistriktsleiter von Simpelveld. Cammaert: Nach dem Verrat von Wittem [1.1] schlossen sich J.H. Coenen aus Simpelveld und W.J. Francotte aus Vaals, der bis zum Sommer 1944 für die illegale Zeitschrift Je Maintiendrai in Amsterdam …

Mehr in unserer Geschichte Widerstand in Valkenburg
Jan Hubert Coenen op de lijst van personen die tijdens de bezetting belangrijk waren voor Valkenburg.
Wand: rechts, Zeile 16-03
Francotte,
Wilhelm Joseph
Joep
∗ 1920-12-29
Vaals
† 1944-09-05
Valkenburg
Vaals - L.O. - K.P. - Presse - Untergetaucht - Zwangsarbeiter*in - Glockenspiel - Jupp Francotte war Dachdecker/Klempner aus Vaals. Die Familien-Website: Weigerte sich, in Deutschland zu arbeiten und wurde dafür zu monatelanger Zwangsarbeit in einem Lager verurteilt. [1]
Cammaert: Nach dem Verrat von Wittem [2.1] …

Mehr in unserer Geschichte Widerstand in Valkenburg
Wilhelm Joseph Francotte op de lijst van personen die tijdens de bezetting belangrijk waren voor Valkenburg.
Wand: rechts, Zeile 25-05
Guelen,
Johan
∗ 1918-10-01
Gennep
† 1944-09-08
Kamp Vught
Gennep - K.P. - Glockenspiel - Johannes Hendrikus Guelen war Maschinist und Arbeiter in einer Papierfabrik. Er gehörte der Sabotagegruppe KP-Noord Limburg (KP Gennep und Oeffelt) an. Siehe auch Jan Hendriks. Verhaftet bei einer Schießerei mit der Polizei. Guelen und …

Wand: links, Zeile 10-03
Hendrikx,
Johannes Jacobus
Jan / Ambrosius
∗ 1917-02-02
Venlo
† 1945-05-03
Oranienburg, KZ Sachsenhausen
Venlo - L.O. - Untergetaucht - Glockenspiel - Jan Hendrikx studierte in Nimwegen und war dort in studentischem Widerstand verwickelt, bevor er nach Venlo zurückkehrte und Lehrer wurde. [1], p. 576
Im Jahr 1940 begann J.J. Hendrikx (Pseudonyme Ambrosius und Giel Gabrielsen) [2], entflohenen …

Wand: rechts, Zeile 28-04
Krans,
Cornelis
∗ 1887-03-30
Hoogezand
† 1944-03-02
Helmond
Helden - früher Widerstand - L.O. - Glockenspiel - Cornelis Krans wohnte auf einem Bauernhof in Helden und beherbergte schon früh im Krieg eine jüdische Familie in einem unterirdischen Versteck, das nur einen Steinwurf von seinem Haus entfernt war. Als nach den Streiks im April und Mai 1943, zu denen auch der  …
Wand: links, Zeile 20-05
Lokerman,
Jo S.H.
Thijs
∗ 1901-02-05
Rotterdam
† 1945-02-11
Neuengamme
Maastricht - früher Widerstand - L.O. - Presse - Glockenspiel - Distrikstleiter der LO in Maastricht. Außergewöhnlich im damaligen katholischen Süden der Niederlande: Dieser Distriktsleiter war nicht nur Sozialdemokrat, sondern auch noch ein reformierter „Holländer“, also jemand von „oberhalb der Flüsse“. „Am 11. Mai 1940 wurde eine Gruppe …

Wand: links, Zeile 32-05
Moonen,
J. Leo
ome Leo
∗ 1895-08-31
Heerlen
† 1945-04-02
Bergen-Belsen
Roermond - L.O. - Geistliche*r - Glockenspiel - Sekretär des Bistums. Er war der spirituelle Berater und einer der faktischen Führer des katholischen Widerstands in der niederländischen Provinz Limburg. Er hatte somit Einfluss auf die Liquidierung von Landesverrätern. Seiner Meinung nach sollte das so weit wie möglich vermieden werden, …

Wand: rechts, Zeile 08-03
Naus,
Jacobus Johannes
Van Doorn /Jac
∗ 1913-12-31
Egchel
† 1945-04-15
Bergen-Belsen
Venlo - L.O. - Geistliche*r - Untergetaucht - Glockenspiel - Am 6. Juni 1939 wurde Jac Naus zum Kaplan in der Pfarrei St. Martinus in Venlo ernannt. Dort wurde er zusammen mit Ambrosius und seinem Kollegen P.G. van Enckevort einer der Gründer der LO. Dr. Fred Cammaert sagte in seiner …

Wand: rechts, Zeile 29-04
Tobben,
Harrie /Harry
∗ 1917-08-24
Heerlen
† 1945-03-15
Hameln (D
Heerlen - früher Widerstand - Presse - Ordedienst - Netzw. Bongaerts - Polizei - Glockenspiel - Ehemaliger Soldat und nach seiner Demobilisierung durch die Deutschen in 1940 Mitglied der Grubenpolizei. War unter anderem an Sabotageakten in der Oranje-Nassau Mine I (O.N. I) in Heerlen beteiligt, was von der SiPo aufgedeckt wurde. …

Wand: links, Zeile 19-05